DATENSCHUTZERKLÄRUNG

BITTE LESEN SIE DIESE DATENSCHUTZERKLÄRUNG SORGFÄLTIG DURCH, BEVOR SIE DIESE WEBSITE NUTZEN 

ECCO Europe AG mit Sitz in der Rothusstrasse 17, 6331 Hünenberg, Schweiz (im Folgenden als „ECCO“, „wir“, „uns“ und „unser“ bezeichnet) respektiert den Schutz Ihrer Daten und nimmt unsere Verantwortung ernst.  

Diese Datenschutzerklärung beschreibt, wie wir Informationen im Zusammenhang mit Ihren Interaktionen mit uns erfassen, z. B. wenn Sie unsere Websites und andere Microsites oder mobile Websites (die „Website“) nutzen, wenn Sie uns Informationen zur Verfügung stellen, wenn Sie ein ECCO-eigenes und von ECCO betriebenes Einzelhandelsgeschäft (die „ECCO Stores“) besuchen, wenn Sie unsere mobilen Anwendungen nutzen, die wir zum Download auf Ihr persönliches Gerät zur Verfügung stellen (unsere „Apps"), wenn Sie Ihr ECCO Mitgliedskonto auf einem unserer ECCO Kanäle nutzen, oder wenn Sie uns Informationen zur Verfügung stellen, wenn Sie unsere Facebook-, Instagram-, TikTok-, Pinterest- und andere Social-Media-Plattformen (unsere „Social-Media-Seiten“) besuchen. Außerdem wird in dieser Datenschutzerklärung beschrieben, wie wir diese Informationen verwenden und weitergeben. Bitte nehmen Sie sich die Zeit, diese Datenschutzerklärung zu lesen. 

Mit dieser Datenschutzerklärung möchten wir sicherstellen, dass Sie ausreichende Informationen über die Erhebung und Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten erhalten, einschließlich derjenigen Informationen, zu deren Mitteilung wir gemäß den anwendbaren Datenschutzbestimmungen einschließlich der Verordnung (EU) 2016/679, der „Datenschutz-Grundverordnung“ („DSGVO“), verpflichtet sind.   

In dieser Datenschutzerklärung verwenden wir den Begriff „personenbezogene Daten“ synonym mit „personenbezogenen Informationen“ oder ähnlichen Ausdrücken, wie sie in den anwendbaren Datenschutzbestimmungen definiert sind. Dabei handelt es sich um Informationen, die eine bestimmte Person oder einen bestimmten Haushalt identifizieren, sich auf diese(n) beziehen, diese(n) beschreiben, vernünftigerweise mit dieser/diesem in Verbindung gebracht werden können oder vernünftigerweise direkt oder indirekt mit dieser/diesem assoziiert werden könnten. 

 

Wir werden diese Datenschutzerklärung regelmäßig aktualisieren und die Aktualisierungen auf der Website veröffentlichen. Darüber hinaus kann diese Datenschutzerklärung von Zeit zu Zeit durch andere „Datenschutzhinweise“ ergänzt oder geändert werden, die auf der Website oder bestimmten Seiten innerhalb der Website oder anderen Kanälen, über die wir mit Ihnen in Kontakt treten, veröffentlicht werden. In diesen Datenschutzhinweisen werden die Informationen, die wir auf bestimmten Seiten oder in bestimmten Bereichen der Website, der App oder anderen Kanälen, über die wir mit Ihnen in Kontakt treten, erfassen, ausführlicher beschrieben. 

 

 

  • 1. UNSERE KONTAKTDATEN

    Der Verantwortliche für die hierin erläuterte Verarbeitung personenbezogener Daten ist die ECCO Europe AG mit Sitz in der Rothusstrasse 17, 6331 Hünenberg, Schweiz, sofern hierin nichts anderes erwähnt wird. Bitte klappen Sie die folgenden Abschnitte auf, um mehr darüber zu erfahren, wie Sie uns kontaktieren können. 

     

    • 1.1 Identität des/der für die Verarbeitung Verantwortlichen und des benannten Vertreters

      Sofern nicht anders angegeben, ist die juristische Einheit, die für die Erhebung und Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten im Rahmen dieser Datenschutzerklärung verantwortlich ist (der „Verantwortliche“):   


      ECCO Europe AG 
      Rothusstrasse 17 
      6331 Hünenberg 
      Schweiz 
      E-Mail: legal@ecco.com 

       

      ECCO Europe AG hat innerhalb der Europäischen Union den nachstehenden Vertreter ernannt. Der benannte Vertreter ist beauftragt, bei allen Fragen im Zusammenhang mit der Verarbeitung personenbezogener Daten durch den Verantwortlichen neben dem Verantwortlichen oder an dessen Stelle insbesondere den Aufsichtsbehörden und den betroffenen Personen als Ansprechpartner zu dienen.  

      ECCO Sko A/S 
      Industrivej 5 
      6261 Bredebro 
      Dänemark  
      E-Mail: legal@ecco.com 

      Telefon: +45 7491 1625 

       
    • 1.2 Unsere Kontaktdaten

      Wenn Sie Fragen haben oder mit uns in Kontakt treten möchten, wenden Sie sich bitte an den Vertreter unserer Kundenbetreuung, entweder  


      per E-Mail: kundenbetreuung@eu.ecco.com 

      Telefon +49 40 79729172 

      per Brief: ECCO Europe Service Center sp. z o.o., Żwirki i Wigury 16B, 02 - 092 Warszawa, Polen, z. H.: Customer Care/Kundenbetreuung 

    • 1.3 Kontaktdaten des Konzerndatenschutzbeauftragten

      Unseren ernannten Konzerndatenschutzbeauftragten erreichen Sie wie folgt:  

       

      E-Mail: legal@ecco.com 

      Telefon: +45 7491 1733 

      per Brief: ECCO Holding A/S, Legal Department/Rechtsabteilung, Industrivej 5, 6261 Bredebro, Dänemark, z. H.: Group Privacy Officer/Konzerndatenschutzbeauftragter 

  • 2. WIE WIR IHRE PERSONENBEZOGENEN DATEN ERHEBEN UND NUTZEN

    Wenn Sie mit uns interagieren, erheben wir personenbezogene Daten über Sie und verwenden diese für verschiedene Zwecke, z. B. um diese Website und die App zu betreiben, Ihnen die Nutzung unserer verschiedenen Dienste zu ermöglichen, einschließlich unseres Online-Shops, des Mitgliedschaftsprogramms, der Anmeldung zu Newslettern, der Erstellung von Konten bei uns oder der Kontaktaufnahme mit den Mitarbeitern unserer Kundenbetreuung. Wir verwenden Ihre personenbezogenen Daten auch, um Ihre persönlichen Interessen und Vorlieben auszuwerten und zu beurteilen, um Ihre Erfahrungen mit der Website zu personalisieren und unsere Dienstleistungen zu verbessern und Ihnen Dienstleistungen anzubieten, die besser auf Ihre Interessen und Vorlieben zugeschnitten sind.  

     

    Wenn Sie um die Angabe von Informationen gebeten werden, ist es Ihnen freigestellt, ob Sie Angaben machen oder nicht. Die Informationen können jedoch aus gesetzlichen, vertraglichen oder praktischen Gründen erforderlich sein. Wir werden immer deutlich darauf hinweisen, ob die Informationen obligatorisch sind. Wenn Sie von uns als obligatorisch erachtete Informationen nicht angeben, kann es sein, dass wir Ihnen die von Ihnen angeforderten Dienstleistungen nicht zur Verfügung stellen können (z. B. die Anmeldung zu einem Newsletter, den Abschluss einer Mitgliedschaft oder einen Einkauf in unserem Online-Shop).   

     

    Um unsere Dienstleistungen und die Kommunikation mit Ihnen, z. B. über unsere Newsletter, zu personalisieren und kontinuierlich zu verbessern, bitten wir Sie gelegentlich um Informationen bezüglich Ihrer persönlichen Interessen, demografischen Daten oder Ihren Erfahrungen mit unseren Produkten und Dienstleistungen. Diese zusätzlichen Informationen sind stets freiwillig und werden ausschließlich zur Verbesserung unserer Produkte und Dienstleistungen verwendet.  

     

    Wie wir Ihre personenbezogenen Daten erheben und verwenden, hängt davon ab, wie Sie mit uns interagieren und welche Dienstleistungen Sie in Anspruch nehmen.   

     

    Wir sind der festen Überzeugung, dass die von uns verwahrten und kontrollierten personenbezogenen Daten geschützt werden müssen, und haben daher geeignete technische und organisatorische Sicherheitsmaßnahmen durchgeführt, um diese personenbezogenen Daten gegen unbefugte oder unrechtmäßige Verarbeitung sowie gegen versehentlichen Verlust, Vernichtung oder Beschädigung zu schützen.  

     

    Wenn Sie die folgenden Abschnitte aufklappen, können Sie mehr darüber lesen, wie wir in verschiedenen Situationen Ihre personenbezogenen Daten erheben und verarbeiten, einschließlich der allgemeinen Kategorien der verarbeiteten personenbezogenen Daten, der Quelle der personenbezogenen Daten, die wir nicht direkt von Ihnen erhalten, der Zwecke, für die die personenbezogenen Daten verarbeitet werden, und der Rechtsgrundlage für die Verarbeitung.  


     

    • 2.1 Wie Ihre personenbezogenen Daten von uns erhoben werden

      Wir können die hier beschriebenen personenbezogenen Daten direkt von Ihnen, von Dritten, mit denen wir zusammenarbeiten, oder durch Cookies oder andere automatisierte Mittel erheben. Zu diesen Quellen können die folgenden gehören: 

       

      • Sie: Wir erheben Daten direkt von Ihnen, wenn Sie: einen Kauf tätigen, einen Store besuchen, uns mit Fragen oder Kommentaren kontaktieren, Inhalte auf unsere Website, Apps oder Social-Media-Seiten hochladen, an unseren Wettbewerben, Verlosungen oder anderen Werbeaktionen teilnehmen, Artikel in Ihren Warenkorb legen, eine ECCO Mitgliedschaft abschließen, auf eine Umfrage antworten, eine Produktbewertung abgeben, sich für Textnachrichten anmelden, sich für eine Stelle bewerben oder Formulare auf unserer Website, unseren Apps oder Social-Media-Seiten ausfüllen. 
      • Ihr Gerät oder Browser: Bestimmte Informationen werden automatisch von Ihrem Gerät oder Browser erhoben und analysiert, wenn Sie unsere Website besuchen, unsere Apps nutzen, mit unseren Social-Media-Seiten oder unserer Online-Werbung interagieren oder unsere E-Mails öffnen. 
      • Dritte: Wir arbeiten mit Dritten zusammen, die für uns Dienstleistungen erbringen, wie z. B. Analyse- oder Werbeunternehmen, Datenbroker usw. Diese Dritten teilen die von ihnen erhobenen Daten mit uns. Ihre Daten können auch von Dritten erhoben und verarbeitet werden, z. B. von den von Ihnen ausgewählten Zahlungsanbietern, die Ihre Daten unabhängig und in Übereinstimmung mit ihren eigenen Datenschutzhinweisen verarbeiten werden. 
      • Social-Media-Plattformen: Social-Media-Plattformen geben Informationen an ECCO weiter, die in der Regel aggregiert sind und keine personenbezogenen Daten enthalten. Sie können mehr darüber erfahren, wie Social-Media-Plattformen Ihre Daten erheben und verwenden, indem Sie deren Datenschutzerklärungen und -einstellungen überprüfen. Wenn Sie sich über unsere Social-Media-Seiten mit uns in Verbindung setzen, um sich zu beschweren oder eine Dienstleistung anzufordern, werden wir auf der Social-Media-Seite Daten zu dieser Beschwerde oder Dienstleistungsanfrage erheben. 
      • Cookies: ECCO verwendet Cookies (kleine Dateien, die auf Ihrem Gerät oder Browser gespeichert werden), Pixel Tags (winzige grafische Bilder, die in eine Website oder E-Mail eingebettet sind), Web Beacons und andere ähnliche Technologien, um automatisch Daten zu erheben, wenn Sie unsere Website besuchen, unsere Apps nutzen oder mit unseren E-Mails interagieren. Durch die Verwendung von Cookies können wir Informationen über Ihre Interaktionen mit unserer Website, unseren Apps oder E-Mails im Laufe der Zeit verknüpfen, z. B. welche Seiten Sie besuchen, welche Links Sie verwenden und wie lange Sie auf jeder Seite bleiben. Wir arbeiten auch mit von uns unabhängigen Werbe- oder Analyseunternehmen zusammen, um Ihnen Online-Anzeigen auf anderen Websites zu präsentieren. Diese Unternehmen verwenden Cookies oder ähnliche Technologien, um Daten über Ihre Interaktionen mit unserer Website und unseren Apps sowie Interaktionen mit anderen Websites zu erheben. Diese Werbeunternehmen können die erhobenen Daten verwenden und weitergeben, um Ihnen auf Ihre Interessen zugeschnittene Werbung zur Verfügung zu stellen. Wir erhalten von diesen Dritten aggregierte Daten, um die Wirksamkeit unserer Werbung zu verstehen. Alle von uns oder von Dritten durch die Verwendung von Cookies oder ähnlichen Technologien erhobenen Daten können mit anderen Daten, die wir über Sie erheben, verknüpft werden. 
      • Öffentlich verfügbare Daten: Wir können die uns von Ihnen zur Verfügung gestellten Daten, mit öffentlich zugänglichen Daten und Daten, die wir in ECCO Stores oder bei unseren Marketingveranstaltungen erheben oder aus anderen Quellen erhalten, kombinieren. 
    • 2.2 Cookie-Informationen

      Diese Website und unsere Apps verwenden Erst- und Drittanbieter-Cookies und ähnliche Technologien, um Ihre Benutzererfahrung zu optimieren und für statistische und Marketingzwecke. Weitere Informationen zu den Cookies und wie Sie diese verwalten und ablehnen können, finden Sie in unseren auf der Website und in der App enthaltenen Cookie-Informationen. 

       

      Im Folgenden erfahren Sie mehr über die Arten von personenbezogenen Daten und die Rechtsgrundlage für die verschiedenen Zwecke, für die wir Daten verwenden, wenn Sie der Verwendung von Cookies zugestimmt haben: 

       

      Optimierung Ihrer Nutzererfahrung auf unserer Website oder in der App

       

      1. Bei den personenbezogenen Daten, die wir für diesen Zweck verarbeiten, handelt es sich um: 

      • IP-Adresse 
      • Daten über Ihr Verhalten auf unserer Website 
      • Wenn Sie einen Kauf getätigt haben 
      • Zusammenstellung der besuchten Seiten 

      2. Die Rechtsgrundlage für diese Verarbeitung ist Artikel 6 Abs. 1 a) DSGVO, namentlich die Einwilligung, die Sie erteilt haben, wenn Sie akzeptieren, dass wir funktionale, statistische und/oder Marketing-Cookies setzen.

       

      Weitergabe von Daten an von uns unabhängige Werbe- und Analyseunternehmen, um Ihnen Werbung auf anderen Websites anzuzeigen und um die Wirksamkeit unserer Werbung zu verstehen 

       

      1. Wir arbeiten mit von uns unabhängigen Werbe- oder Analyseunternehmen zusammen, um Ihnen Online-Anzeigen auf anderen Websites zu präsentieren. Diese Unternehmen verwenden Cookies oder ähnliche Technologien, um Daten über Ihre Interaktionen mit unserer Website und unseren Apps sowie Interaktionen mit anderen Websites zu erheben. Diese Werbeunternehmen können die erhobenen Daten verwenden und weitergeben, um Ihnen auf Ihre Interessen zugeschnittene Werbung zur Verfügung zu stellen. Wir erhalten von diesen Dritten aggregierte Daten, um die Wirksamkeit unserer Werbung zu verstehen. Alle von uns oder von Dritten durch die Verwendung von Cookies oder ähnlichen Technologien erhobenen Daten können mit anderen Daten, die wir über Sie erheben, verknüpft werden. Bei den personenbezogenen Daten, die wir für diesen Zweck verarbeiten, handelt es sich um: 

      • IP-Adresse 
      • Daten über Ihr Verhalten auf unserer Website 
      • Wenn Sie einen Kauf getätigt haben 
      • Zusammenstellung der besuchten Seiten 

       

      2. Die Rechtsgrundlage für diese Verarbeitung ist Artikel 6 Abs. 1 a) DSGVO, namentlich die Einwilligung, die Sie erteilt haben, wenn Sie der Platzierung von Marketing-Cookies durch uns zustimmen. 

       

      Allgemeine Marketingforschung, Profiling und zur Anpassung oder Verbesserung unserer Websites, Apps und unseres Dienstleistungsangebots

       

      • Für die Durchführung allgemeiner Marketingforschung verwenden wir alle über Sie erhobenen Daten, wie in diesem Abschnitt beschrieben. Wir können auch über andere Kanäle erhobene Daten über Sie verwenden, wie dies in ABSCHNITT 2.9 (PROFILING ZU MARKETINGZWECKEN) beschrieben ist. 
      • Um Ihre Erfahrungen im Store, auf der Website und/oder in der App zu personalisieren, den Inhalt zukünftiger Newsletter und Mitgliedskonten besser an Ihre Interessen anzupassen und Ihnen personalisierte Angebote zu unterbreiten, können wir auch Profile und Rückschlüsse auf der Grundlage der vorstehend in diesem Abschnitt beschriebenen personenbezogenen Daten und der über andere Kanäle über Sie erhobenen Daten erstellen, wie dies in ABSCHNITT 2.9 (PROFILING ZU MARKETINGZWECKEN) beschrieben ist. 
    • 2.3 Wenn Sie sich für Newsletter angemeldet haben

      Sie haben die Möglichkeit, sich anzumelden, um per E-Mail und Textnachrichten (SMS) Informationen über ECCO Produkte (Schuhe, Taschen, Lederwaren und zugehörige Accessoires), Dienstleistungen, Wettbewerbe und Werbeaktionen von uns und anderen ECCO Konzernunternehmen zu erhalten („Newsletter“). Bitte klicken Sie hier, um einen Überblick über die relevanten ECCO Konzernunternehmen zu erhalten. Die Liste der relevanten ECCO Konzernunternehmen wird regelmäßig aktualisiert, wenn sich Änderungen ergeben. 

       
      Wir senden Ihnen nur dann Newsletter und anderes Marketingmaterial zu, wenn Sie ausdrücklich in den Erhalt von Newslettern eingewilligt haben.  

       
      Nachfolgend erfahren Sie mehr über die Arten von personenbezogenen Daten und die Rechtsgrundlage für die verschiedenen Zwecke, für die wir Daten verwenden, wenn Sie sich für einen Newsletter anmelden: 

       

      Registrierung, Überprüfung der Gültigkeit der E-Mail und Bereitstellung der entsprechenden Newsletter 

       
      1. Bei den personenbezogenen Daten, die wir zu diesem Zweck verarbeiten, handelt es sich um Pflichtangaben, die Sie uns bei der Anmeldung zum Newsletter zur Verfügung gestellt haben: 

      • Vorname 
      • Nachname 
      • E-Mail-Adresse 


       2. Die Rechtsgrundlage für diese Verarbeitung ist Artikel 6 Abs. 1 a) DSGVO, namentlich die Einwilligung, die Sie bei der Anmeldung zum Erhalt von Newslettern erteilt haben. 

       

      Anpassung unserer Dienstleistungen und Angebote an Sie (Personalisierung der an Sie gesendeten Newsletter) 

       
      1. Bei den personenbezogenen Daten, die wir zu diesem Zweck verarbeiten, handelt es sich um obligatorische und nicht obligatorische Angaben, die Sie uns bei der Anmeldung für den Newsletter zur Verfügung gestellt haben: 

      • Vorname 
      • Nachname 
      • E-Mail-Adresse 
      • Geschlecht 
      • Schuhgröße 
      • Telefonnummer

      2. Die Rechtsgrundlage für diese Verarbeitung ist Artikel 6 Abs. 1 f) DSGVO, namentlich unser berechtigtes Interesse, unsere Dienstleistungen zu verbessern und Ihnen auf Ihr Segment zugeschnittene Inhalte anzubieten. 

       

      Nachverfolgung von Newslettern zur Durchführung allgemeiner Marketingforschung und zur Optimierung der Verteilung und Nutzung von Newslettern 


      1. Bei den personenbezogenen Daten, die wir für diesen Zweck verarbeiten, handelt es sich um: 

      • Zählpixel* (im Newsletter enthalten), die dazu dienen, personenbezogene Daten zu erheben und zu verarbeiten, z. B. Informationen darüber, wann Sie die E-Mail öffnen und welche Links in der E-Mail Sie angeklickt haben. 

         *Ein Zählpixel ist eine Miniaturgrafik, die in derartige E-Mails eingebettet ist, die im HTML-Format gesendet werden, um die Aufzeichnung und Analyse von Logdateien zu ermöglichen. Dies ermöglicht eine statistische Analyse des Erfolgs oder Misserfolgs von Online-Marketingkampagnen. Anhand des eingebetteten Zählpixels können wir erkennen, ob und wann eine E-Mail von einem Empfänger geöffnet wurde und welche in der E-Mail befindlichen Links vom Empfänger aufgerufen wurden. 

       

      2. Die Rechtsgrundlage für diese Verarbeitung ist Artikel 6 Abs. 1 f) DSGVO, namentlich unser berechtigtes Interesse, das Verhalten und die Interessen unserer Kunden zu verstehen und die Effektivität des Marketings und der Werbung für ECCO Produkte und Dienstleistungen sicherzustellen. 

       

      Allgemeine Marketingforschung, Profiling und Anpassung oder Verbesserung unserer Websites, Apps und Dienstleistungsangebote

       

      1. Für die Durchführung allgemeiner Marketingforschung verwenden wir alle über Sie erhobenen Daten, wie vorstehend in diesem Abschnitt beschrieben. Wir können auch über andere Kanäle erhobene Daten über Sie verwenden, wie in ABSCHNITT 2.9 (PROFILING ZU MARKETINGZWECKEN) beschrieben. 
      2. Um Ihre Erfahrungen im Store, auf der Website und/oder in der App zu personalisieren, den Inhalt zukünftiger Newsletter und Mitgliedskonten besser an Ihre Interessen anzupassen und Ihnen personalisierte Angebote zu unterbreiten, können wir auch Profile und Rückschlüsse auf der Grundlage, der vorstehend in diesem Abschnitt beschriebenen personenbezogenen Daten und der über andere Kanäle über Sie erhobenen Daten erstellen, wie dies in ABSCHNITT 2.9 (PROFILING ZU MARKETINGZWECKEN) beschrieben ist. 
      3. Die Rechtsgrundlage für diese Verarbeitung ist Artikel 6 Abs. 1 f) DSGVO, namentlich unser berechtigtes Interesse, das Verhalten und die Interessen unserer Kunden zu verstehen und die Effektivität des Marketings und der Werbung für ECCO Produkte und Dienstleistungen sicherzustellen. 
    • 2.4 Wenn Sie über eine ECCO Mitgliedschaft verfügen

      Wenn Sie bei uns eine ECCO Mitgliedschaft abschließen, werden Sie aufgefordert, bestimmte Grunddaten anzugeben, mit denen das Konto und das Mitgliedschaftsprogramm erstellt und betrieben werden. Wir können Ihnen auch die Möglichkeit einräumen, uns neben den Daten, die wir eindeutig als obligatorisch gekennzeichnet haben, weitere Daten zu übermitteln. Wir empfehlen, Ihre Daten für die ECCO Mitgliedschaft stets auf dem neuesten Stand zu halten.  

       
      Sie können Ihre ECCO Mitgliedschaft nutzen, um Ihre Kontodaten zu verwalten und uns zusätzliche Daten zur Verfügung zu stellen, die uns helfen, unsere Dienstleistungen und Angebote für Sie zu verbessern. Sie werden auch Zugang zu bestimmten Transaktionsdaten bezüglich Ihrer kürzlich getätigten Einkäufe und Rücksendungen haben. Darüber hinaus haben Sie Zugang zu allen Informationen über Ihre Mitgliedschaft, einschließlich Mitgliedsstufe, Punkte, verfügbare Prämien und alle anderen Informationen, die sich auf Ihr persönliches Mitgliedschaftsprofil beziehen. Wir können Sie regelmäßig um zusätzliche Informationen bitten, um unsere personalisierten Angebote und Inhalte für Sie zu verbessern. 



      Um Ihnen online ein höheres Maß an Sicherheit zu bieten, kann der Zugang zu Ihren personenbezogenen Daten in bestimmten Bereichen unserer Websites und der App durch ein von Ihnen gewähltes Passwort geschützt sein. Wir empfehlen dringend, Ihr Passwort nicht an Dritte weiterzugeben. Wir werden Sie niemals auffordern, Ihr Passwort offenzulegen. 

       

      Sie können Ihr MY ECCO-Konto verwalten und löschen, indem Sie im Konto einloggen, um es zu verwalten. Bitte beachten Sie auch Abschnitt 5 (IHRE RECHTE UND WEISUNGEN ZUM WIDERRUF DER EINWILLIGUNG UND ABMELDUNG).

       

      Nachfolgend erfahren Sie mehr über die Arten von personenbezogenen Daten und die Rechtsgrundlage für die verschiedenen Zwecke, für die wir Ihre Daten im Rahmen Ihrer ECCO Mitgliedschaft verwenden:

       

      Um ein Konto für Ihre ECCO Mitgliedschaft zu erstellen und es Ihnen zur Verfügung zu stellen.

       

      1. Die obligatorischen personenbezogenen Daten, die Sie uns zur Verfügung stellen, wenn Sie sich für eine ECCO Mitgliedschaft anmelden, sind: 

      • Vorname 
      • Nachname 
      • E-Mail-Adresse 
      • Passwort 


      Wir können keine Mitgliedschaft einrichten und Ihnen kein Konto zur Verfügung stellen, wenn Sie uns nicht die erforderlichen Angaben zur Verfügung stellen. 

       

      2. Die Rechtsgrundlage für diese Verarbeitung ist Artikel 6 Abs. 1 a) DSGVO, namentlich die Einwilligung, die Sie bei der Einrichtung des Kontos erteilt haben.   

       

      Um Ihnen im Rahmen Ihrer ECCO Mitgliedschaft zusätzliche Dienstleistungen anbieten zu können.

       

      1. Wenn Sie über eine ECCO Mitgliedschaft verfügen, speichern wir die folgenden Daten, und Sie haben Zugang zu diesen: 

      • Transaktionsdaten zu Ihren letzten Einkäufen 
      • Transaktionsdaten über Ihre letzten Rückgaben  
      • Informationen zur Mitgliedschaft, einschließlich Stufe, Punkte und verfügbare Prämien 

       

      2. Die Stores haben auch Zugang zu Ihren Mitgliedschaftsdaten, einschließlich: 

      • Transaktionsdaten zu Ihren letzten Einkäufen 
      • Transaktionsdaten über Ihre letzten Rückgaben  
      • Informationen zur Mitgliedschaft, einschließlich Stufe, Punkte und verfügbare Prämien 

       

      3. ECCO Walks: wenn Sie die ECCO Walks-Funktion nutzen, werden wir die folgenden Daten über Sie erheben: 

      • Ihre Wanderroute, einschließlich Standortdaten, um zu sehen, ob Sie der gewählten Route folgen,  
      • Anzahl der Schritte.  

       

      Wir werden Ihnen auch Routen- und Produktvorschläge unterbreiten, die auf Ihren Vorlieben und früheren Entscheidungen basieren. 

       

      4. Die Rechtsgrundlage für diese Verarbeitung ist Artikel 6 Abs. 1 f) DSGVO, namentlich unser berechtigtes Interesse, Ihnen Zugang zu Informationen über Ihre Transaktionen mit uns und über Ihre Mitgliedschaft zu verschaffen. 

       

      Um Ihnen Push-Benachrichtigungen zukommen zu lassen, die Sie über Ihre Mitgliedschaft, Werbeaktionen und Servicemitteilungen informieren

       

      1. Wenn Sie dem Erhalt von Push-Benachrichtigungen zugestimmt haben, werden wir Ihnen bei der Nutzung der App Push-Benachrichtigungen senden, um mit Ihnen über Ihre Bestellungen, Ihre Wanderungen, Ihre Mitgliedschaftsprämien, Veranstaltungen und Werbeaktionen zu kommunizieren und um Ihnen Servicemitteilungen zukommen zu lassen. Zum Zweck der Versendung von Push-Benachrichtigungen verwenden wir Daten über: 

      • Alter 
      • Geschlecht 
      • Geburtsdatum 
      • Informationen zur Familie 
      • Schuhgröße 
      • Versand- und Rechnungsadresse  
      • Andere demografische Daten oder Informationen über Ihre Interessen und Kaufpräferenzen  
      • Geräteinformationen 
      • Informationen zur Mitgliedschaft, einschließlich Stufe, Punkte und verfügbare Prämien 

       

      2. Sie können Push-Benachrichtigungen jederzeit ausschalten, indem Sie in Ihrem mobilen Gerät auf „Einstellungen“ gehen. Bitte beachten Sie, dass wir Sie möglicherweise per E-Mail kontaktieren müssen, um Ihnen wichtige Mitteilungen zu Ihrem ECCO Konto und Ihren Einkäufen zukommen zu lassen, wenn Sie die Push-Benachrichtigungen deaktivieren. 

       
      3. Die Rechtsgrundlage für diese Verarbeitung ist Artikel 6 Abs. 1 f) DSGVO, namentlich unser berechtigtes Interesse, unsere Dienstleistungen zu verbessern und Ihnen auf Ihr Segment zugeschnittene Inhalte anzubieten. 

       

      Um Ihnen beim Besuch unserer Stores einen besseren Service bieten zu können

       

      1. Um Ihnen in den von unseren Konzernunternehmen betriebenen ECCO Stores einen besseren Service bieten zu können, haben die Mitarbeiter Zugang zu den folgenden Informationen über Sie: 

      • Vorname 
      • Nachname 
      • Geschlecht 
      • E-Mail-Adresse 
      • Transaktionsdaten  
      • Informationen zur Mitgliedschaft, einschließlich Stufe, Punkte und verfügbare Prämien 
      • Andere zusätzliche Informationen, die Sie uns zur Verfügung gestellt haben  

       

      2. Die Mitarbeiter des Stores haben nur dann Zugriff auf Ihre Daten, wenn Sie sich dem Personal gegenüber identifizieren, indem Sie entweder Ihre E-Mail-Adresse, Ihren Namen oder Ihre Telefonnummer angeben. 

       
      3. Die ECCO Stores können die Daten verwenden, um Ihnen einen Service zu bieten, und können in unserem Namen Informationen über Ihren Besuch registrieren, wie z. B. das Datum des Besuchs, Einzelheiten über Ihre Einkäufe und Rückgaben sowie die Nutzung von Mitgliederprämien. 

       
      4. Die Rechtsgrundlage für diese Verarbeitung ist Artikel 6 Abs. 1 f) DSGVO, namentlich unser berechtigtes Interesse, unsere Dienstleistungen zu verbessern und auf Sie zuzuschneiden. 

       

      Allgemeine Marketingforschung und zur Anpassung oder Verbesserung unserer Websites, Apps und unserer Dienstleistungsangebote

       

      1. Für die Durchführung allgemeiner Marketingforschung verwenden wir alle über Sie erhobenen Daten, wie vorstehend in diesem Abschnitt beschrieben. Wir können auch über andere Kanäle erhobene Daten über Sie verwenden, wie dies in ABSCHNITT 2.9 (PROFILING ZU MARKETINGZWECKEN) beschrieben ist. 

       
      2. Um Ihre Erfahrungen im Store, auf der Website und/oder in der App zu personalisieren, den Inhalt zukünftiger Newsletter und Mitgliedskonten besser an Ihre Interessen anzupassen und Ihnen personalisierte Angebote zu unterbreiten, können wir auch Profile und Rückschlüsse auf der Grundlage, der vorstehend in diesem Abschnitt beschriebenen personenbezogenen Daten und der über andere Kanäle über Sie erhobenen Daten erstellen, wie dies in ABSCHNITT 2.9 (PROFILING ZU MARKETINGZWECKEN) beschrieben ist.  

       
      3. Die Rechtsgrundlage für diese Verarbeitung ist Artikel 6 Abs. 1 f) DSGVO, namentlich unser berechtigtes Interesse, das Verhalten und die Interessen unserer Kunden zu verstehen und die Effektivität des Marketings und der Werbung für ECCO Produkte und Dienstleistungen sicherzustellen.  

    • 2.5 Wenn Sie unsere ECCO-Onlineshops nutzen

      Wir bieten Ihnen die Möglichkeit, ECCO Produkte über unseren Online-Shop zu erwerben. Die Einkäufe, die über den Online Shop auf https://de.ecco.com erfolgen, werden von ECCO Europe AG mit Sitz in der Rothusstrasse 17, 6331 Hünenberg, Schweiz, getätigt.  

       
      Im Folgenden erfahren Sie mehr über die Arten von personenbezogenen Daten und die Rechtsgrundlage für die verschiedenen Zwecke, für die wir Daten verwenden, wenn Sie auf dieser Website oder einer unserer anderen Websites oder Apps einen Kauf tätigen oder Schritte unternehmen, um einen Kauf zu tätigen: 

       

      Abschluss des Kaufs und Lieferung der gekauften Artikel an Sie 

       

      1. Die obligatorischen personenbezogenen Daten, die Sie uns bei einem Kauf zur Verfügung stellen, sind: 

      • Vorname 
      • Nachname 
      • E-Mail-Adresse 
      • Versandadresse 
      • Rechnungsadresse 
      • Telefonnummer 
      • Einzelheiten zu den gekauften Artikeln 
      • Andere Informationen, die für die Abwicklung des Kaufs und die Lieferung der gekauften Artikel an Sie erforderlich sind 

       

      2. Die Rechtsgrundlage für diese Verarbeitung ist Artikel 6 Abs. 1 b) DSGVO, namentlich, dass die Verarbeitung für die Erfüllung eines Vertrags, dessen Partei Sie sind, oder zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen, die auf Ihre Anfrage hin erfolgen, erforderlich ist.

       

      Verwaltung von Zahlungen auf dieser Website

       

      1. Bei den personenbezogenen Daten, die wir für diesen Zweck verarbeiten, handelt es sich um: 

      • Vorname 
      • Nachname 
      • Versandadresse 
      • Rechnungsadresse 
      • Transaktionsdaten 
      • E-Mail-Adresse 
      • IP-Adresse 
      • Telefonnummer 
      • Mobiltelefonnummer 
      • Sonstige für die Zahlungsabwicklung erforderliche Daten 

       

      2. Für die Abwicklung von Zahlungen auf dieser Website haben wir Komponenten des folgenden Online-Zahlungsdienstleisters integriert: Altapay A/S, Gyngemose Parkvej 50, 2860 Søborg, Dänemark (im Folgenden als „Online-Zahlungsdienstleister“ bezeichnet). Wenn Sie die entsprechende Zahlungsmethode ausgewählt haben, übermitteln wir automatisch personenbezogene Daten, die für die Zahlungsabwicklung erforderlich sind, an den Online-Zahlungsdienstleister.  

       
      3. Sie stellen Ihre Kreditkartendaten direkt dem Online-Zahlungsdienstleister zur Verfügung, der die erforderlichen Daten dann zur Identitäts- und Bonitätsprüfung und Zahlungsabwicklung an die entsprechenden Kreditkartenagenturen weiterleitet.  

       
      4. Die Rechtsgrundlage für diese Verarbeitung ist Artikel 6 Abs. 1 b) DSGVO, namentlich, dass die Verarbeitung für die Erfüllung eines Vertrags, dessen Partei Sie sind, oder zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen, die auf Ihre Anfrage hin erfolgen, erforderlich ist.  

       

      Click & Collect verwalten 

       

      1. Wenn Sie Click & Collect ausgewählt haben, verarbeiten wir die folgenden personenbezogenen Daten. 

      • Vorname 
      • Nachname 
      • E-Mail-Adresse 
      • Rechnungsadresse 
      • Telefonnummer 
      • Einzelheiten zu den gekauften Artikeln 

       

      2. Die Rechtsgrundlage für diese Verarbeitung ist Artikel 6 Abs. 1 b) DSGVO, namentlich dass die Verarbeitung für die Erfüllung eines Vertrags, dessen Partei Sie sind, erforderlich ist, und Artikel 6 Abs. 1 f) DSGVO, namentlich die Bereitstellung von Kundendienstleistungen. 

       

      Verwaltung von Wertgutscheinen, Mitgliedschaftsprämien und Geschenkgutscheinen

       

      1. Wenn Sie einen Wertgutschein, eine Mitgliedschaftsprämie oder einen Geschenkgutschein erhalten haben, werden wir zu dem Zweck, diesen Wertgutschein, diese Mitgliedschaftsprämie oder diesen Geschenkgutschein zu verwalten und Ihnen dessen bzw. deren Inanspruchnahme zu ermöglichen, personenbezogene Daten über Sie verarbeiten. Bei den personenbezogenen Daten, die wir für diesen Zweck verarbeiten, handelt es sich um: 

      • Vorname 
      • Nachname 
      • E-Mail-Adresse 
      • Informationen zur Mitgliedschaft, einschließlich Stufe, Punkte und verfügbare Prämien 
      • Transaktionshistorie 

       

      2. Die Rechtsgrundlage für diese Verarbeitung ist Artikel 6 Abs. 1 b) DSGVO, namentlich, dass die Verarbeitung für die Erfüllung eines Vertrags, dessen Partei Sie sind, erforderlich ist. 

       

      Verhinderung von Betrug, Missbrauch von Dienstleistungen und Geldwäsche

       

      1. Wenn Sie eine Bestellung über unseren Online-Shop aufgeben, führen wir automatisierte Betrugsüberprüfungen durch, um das Risiko eines betrügerischen Verhaltens und des Missbrauchs von Kreditkarten zu minimieren. Bei den personenbezogenen Daten, die wir für diesen Zweck verarbeiten, handelt es sich um: 

      • Vorname 
      • Nachname 
      • Versandadresse 
      • Rechnungsadresse 
      • Telefonnummer 
      • Transaktionsdaten 
      • E-Mail-Adresse 
      • Kreditkartennummer 
      • Ablaufdatum 
      • Sicherheitscode  
      • Kaufverhalten für die automatisierte Entscheidungsfindung ohne menschliches Eingreifen, um festzustellen, ob ein Risiko besteht, dass wir betrügerischem Verhalten und Missbrauch von Kreditkarten ausgesetzt sein könnten.

       

      2. Die Rechtsgrundlage für diese Verarbeitung ist Artikel 6 Abs. 1 f) DSGVO, namentlich unser berechtigtes Interesse an der Verhinderung von und dem Schutz von uns und Dritten vor Betrug, Missbrauch von Dienstleistungen und Geldwäsche. 

       

      3. Wenn wir einen Verdacht auf betrügerisches Verhalten haben, wird der Kauf nicht abgeschlossen. Wenden Sie sich bitte gemäß Abschnitt 1 (UNSERE KONTAKTDATEN) an unsere Kundenbetreuung, falls Sie feststellen, dass der Kauf verweigert wird, und Sie dagegen Einspruch erheben möchten.

       

      Verwaltung von Rückgabeanträgen und Rückzahlungen

       

      1. Wenn Sie gekaufte Artikel an uns zurücksenden, verarbeiten wir die folgenden personenbezogenen Daten: 

      • Vorname 
      • Nachname 
      • E-Mail-Adresse 
      • Versandadresse 
      • Rechnungsadresse 
      • Einzelheiten zu den gekauften Artikeln 
      • Grund für die Rückgabe  
      • Telefonnummer  
      • Schuhgröße  
      • Gesprochene Sprachen 

       

      2. Die Rechtsgrundlage für diese Verarbeitung ist Artikel 6 Abs. 1 b) DSGVO, namentlich dass die Verarbeitung für die Erfüllung eines Vertrags, dessen Partei Sie sind, erforderlich ist, und Artikel 6 Abs. 1 f) DSGVO, namentlich die Bereitstellung von Kundendienstleistungen.

       

      Allgemeine Marketingforschung und zur Anpassung oder Verbesserung unserer Websites, Apps und unserer Dienstleistungsangebote

       

      1. Für die Durchführung allgemeiner Marketingforschung verwenden wir alle über Sie erhobenen Daten, wie vorstehend in diesem Abschnitt beschrieben. Wir können auch über andere Kanäle erhobene Daten über Sie verwenden, wie dies in ABSCHNITT 2.9 (PROFILING ZU MARKETINGZWECKEN) beschrieben ist. 

       
      2. Um Ihre Erfahrungen im Store, auf der Website und/oder in der App zu personalisieren, den Inhalt zukünftiger Newsletter und Mitgliedskonten besser an Ihre Interessen anzupassen und Ihnen personalisierte Angebote zu unterbreiten, können wir auch Profile und Rückschlüsse auf der Grundlage, der vorstehend in diesem Abschnitt beschriebenen personenbezogenen Daten und der über andere Kanäle über Sie erhobenen Daten erstellen, wie dies in ABSCHNITT 2.9 (PROFILING ZU MARKETINGZWECKEN) beschrieben ist.  

       
      3. Die Rechtsgrundlage für diese Verarbeitung ist Artikel 6 Abs. 1 f) DSGVO, namentlich unser berechtigtes Interesse, das Verhalten und die Interessen unserer Kunden zu verstehen und die Effektivität des Marketings und der Werbung für ECCO Produkte und Dienstleistungen sicherzustellen. 

       

       

       

    • 2.6 Beim Besuch unserer ECCO Stores

      Sie können die von unseren ECCO Konzernunternehmen betriebenen ECCO Stores besuchen, ohne irgendwelche Informationen über sich selbst offenzulegen.   

       
      Im Folgenden erfahren Sie mehr über die Arten von personenbezogenen Daten und die Rechtsgrundlage für die verschiedenen Zwecke, für die wir Daten verwenden, wenn Sie sich entscheiden, einen oder mehrere der in unseren Stores angebotenen Dienstleistungen zu nutzen: 

       
      Elektronische Quittung

       

      1. Wir bieten Ihnen an, Ihnen eine elektronische Kopie Ihrer Rechnung per E-Mail zukommen zu lassen, wenn Sie in einem von unseren ECCO Konzernunternehmen betriebenen ECCO Stores einkaufen. Wenn Sie diese Dienstleistung in Anspruch nehmen, verarbeiten wir die folgenden personenbezogenen Daten: 

      • E-Mail-Adresse 
      • Kopie der Rechnung 

       

      2. Die Rechtsgrundlage hierfür ist Artikel 6 Abs. 1 f) DSGVO, namentlich die Bereitstellung von Kundendienstleistungen.  

       
      3. Wir werden Ihre E-Mail-Adresse nicht verwenden, um Ihnen Newsletter oder anderes Marketingmaterial zuzusenden, es sei denn, Sie haben sich ausdrücklich für den Erhalt von Newslettern angemeldet.  

       

      Sie haben eine ECCO Mitgliedschaft oder Sie haben sich für den Erhalt des Newsletters angemeldet

       

      1. Um Ihnen in den ECCO Stores einen besseren Service bieten zu können, haben die Mitarbeiter Zugang zu Ihren personenbezogenen Daten, wenn Sie sich für unseren Newsletter angemeldet oder eine ECCO Mitgliedschaft abgeschlossen haben und sich den Mitarbeitern gegenüber entweder durch Angabe Ihrer E-Mail, Ihres Namens oder Ihrer Telefonnummer identifizieren. Zu den in diesem Fall verarbeiteten personenbezogenen Daten gehören: 

      • Vorname 
      • Nachname 
      • E-Mail-Adresse 
      • Telefonnummer 
      • Transaktionsdaten  
      • Daten zum Besuch von ECCO Stores 
      • Informationen zur Mitgliedschaft, einschließlich Stufe, Punkte und verfügbare Prämien 
      • Andere zusätzliche Informationen, die Sie uns zur Verfügung gestellt haben 

       

      2. Die ECCO Stores können die Daten verwenden, um Ihnen einen Service zu bieten, und die ECCO Stores können in unserem Namen Informationen über Ihren Besuch registrieren, wie z. B. das Datum des Besuchs sowie Einzelheiten über Ihre Einkäufe und Rückgaben.  

      3. Die Rechtsgrundlage für die in diesem Abschnitt beschriebene Verarbeitung ist Artikel 6 Abs. 1 a) DSGVO, namentlich die Einwilligung, die Sie bei der Einrichtung des Kontos erteilt haben.  

      4. Bitte beachten Sie auch ABSCHNITT 2.4 (WENN SIE EIN MY ECCO KONTO HABEN) und ABSCHNITT 2.9 (PROFILING ZU MARKETINGZWECKEN)

       

      Verwaltung von Wertgutscheinen, Mitgliedschaftsprämien und Geschenkgutscheinen 

       
      1. Wenn Sie einen Wertgutschein, eine Mitgliedschaftsprämie oder einen Geschenkgutschein erhalten haben, dann verarbeiten wir die folgenden personenbezogenen Daten: 

      • Vorname 
      • Nachname 
      • E-Mail-Adresse 
      • Gutschein-Code 
      • Informationen zur Mitgliedschaft, einschließlich Stufe, Punkte und verfügbare Prämien 
      • Transaktionshistorie 

       

      2. Die Rechtsgrundlage für diese Verarbeitung ist Artikel 6 Abs. 1 b) DSGVO, namentlich, dass die Verarbeitung für die Erfüllung eines Vertrags, dessen Partei Sie sind, erforderlich ist.  

       

      Verwaltung von Lieferungen nach Hause 

       
      1. Wir können Ihnen anbieten, Ihre Bestellung an Ihre Privatadresse zu schicken. Wenn Sie sich für die Nutzung dieser Dienstleistung entscheiden, verarbeiten wir die folgenden personenbezogenen Daten: 

      • Vorname 
      • Nachname 
      • E-Mail-Adresse 
      • Versandadresse 
      • Einzelheiten zu den gekauften Artikeln 

       

      2. Die Rechtsgrundlage für diese Verarbeitung ist Artikel 6 Abs. 1 b) DSGVO, namentlich, dass die Verarbeitung für die Erfüllung eines Vertrags, dessen Partei Sie sind, erforderlich ist.  

       

      Allgemeine Marketingforschung, Profiling und zur Anpassung oder Verbesserung unserer Websites, Apps und unseres Dienstleistungsangebots 

       

      1. Für die Durchführung allgemeiner Marketingforschung verwenden wir alle über Sie erhobenen Daten, wie in diesem Abschnitt beschrieben. Wir können auch über andere Kanäle erhobene Daten über Sie verwenden, wie dies in ABSCHNITT 2.9 (PROFILING ZU MARKETINGZWECKEN) beschrieben ist. 

       

      2. Um Ihre Erfahrungen im Store, auf der Website und/oder in der App zu personalisieren, den Inhalt zukünftiger Newsletter und Mitgliedskonten besser an Ihre Interessen anzupassen und Ihnen personalisierte Angebote zu unterbreiten, können wir auch Profile und Rückschlüsse auf der Grundlage, der vorstehend in diesem Abschnitt beschriebenen personenbezogenen Daten und der über andere Kanäle über Sie erhobenen Daten erstellen, wie dies in ABSCHNITT 2.9 (PROFILING ZU MARKETINGZWECKEN) beschrieben ist. 

    • 2.7 Wenn Sie uns über die Kundenbetreuung kontaktieren oder uns eine E-Mail senden

      Sie können sich jederzeit mit einem unserer Kundenbetreuer in Verbindung setzen oder uns eine E-Mail mit einer Beschwerde, einem Kommentar oder einer Frage schicken. 

      Im Folgenden erfahren Sie mehr über die Arten personenbezogener Daten und die Rechtsgrundlage für die verschiedenen Zwecke, für die wir Daten verwenden, wenn Sie sich über einen unserer Kundenbetreuer oder per E-Mail an uns wenden: 

       

      Kundenbetreuung - Bearbeitung von Anfragen

       

      1. Wenn Sie uns entweder über einen unserer Kundenbetreuer oder per E-Mail mit einem Kommentar oder einer Frage kontaktieren, werden wir die folgenden Daten speichern und verwenden, um Ihre Anfrage zu beantworten: 

      • Vorname 
      • Nachname 
      • E-Mail-Adresse 
      • Telefonnummer 
      • Land des gewöhnlichen Aufenthaltes  
      • Informationen zur Mitgliedschaft, einschließlich Stufe, Punkte und verfügbare Prämien 
      • Andere Informationen, die wir zur Beantwortung Ihrer Anfrage benötigen 

       

      2. Es ist Ihnen stets freigestellt, welche Informationen Sie uns zur Verfügung stellen wollen. Bitte beachten Sie jedoch, dass wir Ihre Anfrage oder Frage möglicherweise nicht in vollem Umfang bearbeiten können, wenn wir nicht über ausreichende Informationen verfügen.  

      3. Die Rechtsgrundlage für diese Verarbeitung ist Artikel 6 Abs. 1 f) DSGVO, namentlich unsere berechtigten Interessen an der Erbringung von Kundendiensten, dem Verständnis des Kundenverhaltens und der Kundeninteressen sowie der Begründung, Ausübung und/oder Verteidigung von Rechtsansprüchen.    

       

      Kundenbetreuung - Bearbeitung von Ansprüchen

       

      1. Wenn Sie uns entweder über einen unserer Kundenbetreuer oder per E-Mail mit einem Anspruch kontaktieren, werden wir die folgenden Informationen speichern und verwenden, um Ihren Anspruch zu bearbeiten: 

      • Vorname 
      • Nachname 
      • E-Mail-Adresse 
      • Telefonnummer 
      • Land des gewöhnlichen Aufenthaltes  
      • Informationen zur Mitgliedschaft, einschließlich Stufe, Punkte und verfügbare Prämien 
      • Informationen über den Anspruch 

       

      2. Die Rechtsgrundlage hierfür ist Artikel 6 Abs. 1 f) DSGVO, namentlich unser berechtigtes Interesse an der Bearbeitung von Schadensfällen und der Erbringung von Kundendienstleistungen.

      3. Wenn es für die Feststellung oder Geltendmachung eines oder die Verteidigung gegen einen Anspruch erforderlich ist, können wir auch andere Informationen anfordern, darunter: 

      • Gesundheitsdaten 
      • Biometrische Daten  
      • Andere besondere Datenkategorien, wenn sie für den Anspruch relevant sind.  

      4. Die Rechtsgrundlage hierfür ist Artikel 6 Abs. 1 f) DSGVO, namentlich unser berechtigtes Interesse an der Begründung oder Geltendmachung von oder Verteidigung gegen Rechtsansprüchen. Die Ausnahme, die für unsere Verarbeitung besonderer Datenkategorien anwendbar, ist Artikel 9 Abs. 2 f) DSGVO, namentlich dass die Verarbeitung für die Begründung oder Ausübung von oder die Verteidigung gegen Rechtsansprüche erforderlich ist. 

       

      Allgemeine Marketingforschung, Profiling und zur Anpassung oder Verbesserung unserer Websites und unseres Dienstleistungsangebots 


      1. Für die Durchführung allgemeiner Marketingforschung verwenden wir alle über Sie erhobenen Daten, wie in diesem Abschnitt beschrieben. Wir können auch über andere Kanäle erhobene Daten über Sie verwenden, wie in ABSCHNITT 2.9 (PROFILING ZU MARKETINGZWECKEN) beschrieben. 

      2. Um Ihre Erfahrungen im Store, auf der Website und/oder in der App zu personalisieren, den Inhalt zukünftiger Newsletter und Mitgliedskonten besser an Ihre Interessen anzupassen und Ihnen personalisierte Angebote zu unterbreiten, können wir auch Profile und Rückschlüsse auf der Grundlage, der vorstehend in diesem Abschnitt beschriebenen personenbezogenen Daten und der über andere Kanäle über Sie erhobenen Daten erstellen, wie dies in ABSCHNITT 2.9 (PROFILING ZU MARKETINGZWECKEN) beschrieben ist. 

    • 2.8 Bei der Teilnahme an Gewinnspielen, Produktbewertungen, Umfragen usw.

      Gelegentlich bieten wir Ihnen die Möglichkeit, an Gewinnspielen, Produktbewertungen, Umfragen usw. teilzunehmen. Wenn Sie sich für eine Teilnahme entscheiden, werden wir Sie bitten, uns bestimmte Daten zur Verfügung zu stellen.  

       
      Im Folgenden erfahren Sie mehr über die Arten von personenbezogenen Daten und die Rechtsgrundlage für die verschiedenen Zwecke, für die wir Daten verwenden, wenn Sie sich für die Teilnahme an einem Gewinnspiel, einer Produktbewertung oder einer Umfrage entscheiden: 

       

      Durchführung von Gewinnspielen und Umfragen 

       

      1. Welche personenbezogenen Daten wir erheben und verarbeiten, hängt von dem jeweiligen Gewinnspiel, der Umfrage usw. ab, kann jedoch die folgenden umfassen: 

      • Vorname 
      • Nachname 
      • E-Mail-Adresse
      • Alter 
      • Geschlecht 
      • Informationen zur Familie 
      • Schuhgröße 
      • Andere demografische Daten  
      • Informationen zur Mitgliedschaft, einschließlich Stufe, Punkte und verfügbare Prämien 
      • Informationen über Ihre Interessen und Kaufpräferenzen 

       

      2. Es ist Ihnen immer freigestellt, ob Sie an einem Gewinnspiel teilnehmen oder eine Umfrage beantworten möchten, und daher ist es Ihnen auch immer freigestellt, welche Informationen Sie uns zur Verfügung stellen wollen. Die Angabe bestimmter Daten kann jedoch für die Teilnahme an einem Gewinnspiel oder einer Umfrage zwingend erforderlich sein, und die Nichtbereitstellung dieser Daten kann Sie von der Teilnahme ausschließen.  

       
      3. Die Rechtsgrundlage hierfür ist Artikel 6 Abs. 1 a) DSGVO, namentlich die Einwilligung, die Sie bei der Teilnahme an dem Gewinnspiel oder der Umfrage erteilt haben, und/oder Artikel 6 Abs. 1 b) DSGVO, namentlich, dass die Verarbeitung für die Erfüllung eines Vertrags, dessen Partei Sie sind, oder zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen, die auf Ihre Anfrage hin erfolgen, erforderlich ist. 

       

      Durchführung von Produktbewertungen 

       
      1. Von Zeit zu Zeit bitten wir Sie um Ihr Feedback zu Produkten, die Sie bei uns erworben haben. Wenn Sie an einer Produktbewertung teilnehmen, erheben und verarbeiten wir die folgenden personenbezogenen Daten: 

      • Vorname 
      • Nachname 
      • E-Mail-Adresse 
      • Alter 
      • Geschlecht 
      • Staatsangehörigkeit 
      • Schuhgröße 
      • Andere demografische Daten  
      • Durch die Nutzung unserer Websites erhobene Daten 
      • Transaktionsdaten 
      • Informationen über Ihre Interessen und Kaufpräferenzen 
      • Bild- und Videoaufnahmen von Ihnen 
      • Ihre Meinung über unsere Produkte 

       

      2. Es ist Ihnen immer freigestellt, ob Sie an einer Produktbewertung teilnehmen und daher ist es Ihnen auch immer freigestellt, welche Informationen Sie uns zur Verfügung stellen wollen. Bitte beachten Sie jedoch, dass die Angabe bestimmter Daten obligatorisch sein kann, und dass wenn Sie diese Daten nicht bereitstellen, Sie nicht an der Produktbewertung teilnehmen können.  

       
      3. Die Rechtsgrundlage hierfür ist Artikel 6 Abs. 1 a) DSGVO, namentlich die Einwilligung, die Sie bei der Teilnahme an der Produktbewertung erteilt haben. 

       

      Allgemeine Marketingforschung und zur Anpassung oder Verbesserung unserer Websites, Apps und unserer Dienstleistungsangebote 

       
      1. Wir verwenden die Daten für die Durchführung von Gewinnspielen oder Umfragen, aber auch für allgemeine Marktforschungszwecke und zur Anpassung oder Verbesserung unserer Websites, Apps, Mitgliedschaftsprogramme und Dienstleistungsangebote.  

       
      2. Für die Durchführung allgemeiner Marketingforschung verwenden wir alle über Sie erhobenen Daten, wie vorstehend in diesem Abschnitt beschrieben. Wir können auch über andere Kanäle erhobene Daten über Sie verwenden, wie dies in ABSCHNITT 2.9 (PROFILING ZU MARKETINGZWECKEN) beschrieben ist. 

       
      3. Um Ihre Erfahrungen im Store, auf der Website und/oder in der App zu personalisieren, den Inhalt zukünftiger Newsletter und Mitgliedskonten besser an Ihre Interessen anzupassen und Ihnen personalisierte Angebote zu unterbreiten, können wir auch Profile und Rückschlüsse auf der Grundlage, der vorstehend in diesem Abschnitt beschriebenen personenbezogenen Daten und der über andere Kanäle über Sie erhobenen Daten erstellen, wie dies in ABSCHNITT 2.9 (PROFILING ZU MARKETINGZWECKEN) beschrieben ist. 

       
      4. Die Rechtsgrundlage für diese Verarbeitung ist Artikel 6 Abs. 1 f) DSGVO, namentlich unser berechtigtes Interesse, das Verhalten und die Interessen unserer Kunden zu verstehen und die Effektivität des Marketings und der Werbung für ECCO Produkte und Dienstleistungen sicherzustellen. 

    • 2.9 Profiling zu Marketingzwecken

      ECCO möchte seine Kunden besser verstehen, um sicherzustellen, dass wir ihnen ein für sie relevantes Erlebnis bieten und um die Effektivität von Marketing und Werbung für ECCO Produkte und Dienstleistungen zu sicherzustellen. Um unsere Kunden besser zu verstehen und die Erfahrung mit unseren Newslettern, unserer App und unseren Websites zu personalisieren, verwenden wir die uns vorliegenden personenbezogenen Daten, um die persönlichen Vorlieben, Interessen und das Verhalten unserer Kunden, Newsletter-Empfänger, Mitglieder und Website-Besucher zu analysieren oder zu prognostizieren. Und für die Durchführung allgemeiner Marketingforschung einschließlich von Kundenanalyse, Kundensegmentierung und Statistik. 

       
      Wenn Sie sich uns gegenüber identifiziert haben, z. B. durch einen Kauf, das Einrichten einer ECCO Mitgliedschaft oder durch die Angabe Ihres Namens, Ihrer E-Mail-Adresse oder Ihrer Telefonnummer, können wir die personenbezogenen Daten, die wir über Sie erhoben haben, gemäß der vorstehenden Abschnitte verknüpfen. 

       
      Wenn Sie damit nicht einverstanden sind und dem widersprechen möchten, wenden Sie sich bitte gemäß
      Abschnitt 1 "UNSERE KONTAKTDATEN" an uns, und wir werden die Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten für das Profiling zu Marketingzwecken einstellen.  

       
      Nachfolgend erfahren Sie mehr über die Arten von personenbezogenen Daten und die Rechtsgrundlage für die verschiedenen Zwecke, für die wir Ihre Daten im Rahmen des Profiling unserer Kunden verwenden: 

       

      Allgemeine Marketingforschung einschließlich von Kundenanalyse und Kundensegmentierung und Statistik 

       
      1. Bei den personenbezogenen Daten, die wir für diesen Zweck verarbeiten, handelt es sich um: 

      • Vorname 
      • Nachname 
      • E-Mail-Adresse 
      • Telefonnummer 
      • Daten, die durch die Nutzung unserer Websites erhoben werden 
      • Newsletter-Trackingdaten 
      • Adressen 
      • Informationen zur Mitgliedschaft, einschließlich Stufe, Punkte und verfügbare Prämien 
      • Informationen von Ihnen hinsichtlich von demografischen Daten, Interessen und Vorlieben (z. B. Geschlecht, Geburtsdatum, Schuhgröße, Schuhvorlieben von Ihnen und Ihren Familienmitgliedern) 
      • Online- und Offline-Transaktionsdaten, einschließlich abgebrochener Warenkörbe, Rücksendungen und Interaktionen mit der Kundenbetreuung.  

       

      2. Wir verwenden Ihre Daten für verschiedene Analysezwecke, um besser zu verstehen:

      a) wie Sie auf unseren Plattformen navigieren und sie nutzen;

      b) für welche Produkte Sie sich interessieren;

      c) welche Funktionen unserer Produkte und Plattformen Ihnen gefallen;

      d) die Qualität unserer Dienstleistungen, einschließlich Kundenbetreuung, Marketing- und Werbekampagnen, die an Sie gerichtet sind, und Ihre Reaktion auf diese Dienstleistungen;

      e) unser Produkt- und Website-Design;

      f) ob die allgemeine Benutzererfahrung für Sie funktioniert hat oder nicht; und

      g) welche Prämien Sie am häufigsten im Rahmen Ihrer Teilnahme am Mitgliedschaftsprogramm einlösen. Wir verwenden diese Analyse, um unsere Marketingkommunikation Ihnen gegenüber zu verstehen und zu verbessern und die Qualität unserer Personalisierungserfahrung über unsere Kanäle und Plattformen weiterzuentwickeln. 

       
      3. Die Rechtsgrundlage hierfür ist Artikel 6 Abs. 1 f) DSGVO, namentlich unser berechtigtes Interesse, namentlich, das Verhalten und die Interessen unserer Kunden zu verstehen und die Effektivität des Marketings und der Werbung für ECCO Produkte und Dienstleistungen sicherzustellen.  

       

      Personalisierung Ihrer Einkaufs- und Website-Erfahrungen und Optimierung des Ihnen gebotenen Service

       
      1. Darüber hinaus können wir die Informationen nutzen, um Ihre individuellen Interessen und Vorlieben zu bewerten und einzuschätzen, um Ihre Einkaufs- und Website-Erfahrungen, Mitgliedschaftserfahrungen und Prämien zu personalisieren und den Service, den Sie von uns und unseren Partnern erhalten, zu optimieren.  

      • Die Rechtsgrundlage hierfür ist Artikel 6 Abs. 1 f) DSGVO, namentlich unser berechtigtes Interesse das Verhalten und die Interessen unserer Kunden zu verstehen und die Effektivität des Marketing und der Werbung für ECCO Produkte und Dienstleistungen sicherzustellen.  

       

      Anpassung der Newsletter-Inhalte und Sonderangebote 

       

      1. Wenn Sie sich für den Erhalt von Newslettern angemeldet haben, verwenden wir Ihre personenbezogenen Daten auch, um den Inhalt der Newsletter besser auf Ihre Interessen abzustimmen und um Ihnen personalisierte Angebote zu unterbreiten.  

      • Die Rechtsgrundlage hierfür ist Artikel 6 Abs. 1 a) DSGVO, namentlich die Einwilligung, die Sie bei der Anmeldung zum Erhalt von Newslettern erteilt haben.  

       

      Zielgruppenverwaltung 

       
      1. Wir erstellen ein Profil über Sie, indem wir alle Informationen, die Sie uns direkt oder indirekt zur Verfügung gestellt haben, zusammenführen. Dadurch können wir unsere Interaktionen mit Ihnen personalisieren. Wir setzen Technologien zur Zielgruppenverwaltung ein, um sicherzustellen, dass die richtigen Nachrichten und Informationen Sie zum richtigen Zeitpunkt über die Kanäle erreichen, die Sie zuvor genutzt oder für die Sie eine Präferenz geäußert haben. Dazu gehört die Zusendung von Marketingbenachrichtigungen mit Angeboten und Produktneuheiten oder die Ansprache über digitale Medien durch Werbung auf Plattformen der Marke ECCO. Der Grad der Personalisierung hängt von den Einwilligungen ab, die Sie uns erteilt haben, sowie von der Dauer und der Art unserer Beziehung zu Ihnen. 

       
      2. Die Rechtsgrundlage hierfür ist Artikel 6 Abs. 1 a) DSGVO, namentlich die Einwilligung, die Sie bei der Anmeldung zum Erhalt von Newslettern und/oder dem Setzen von Cookies erteilt haben.  

       

      Verbesserung der Datenmodelle 

       
      1. Wir verwenden Datenwissenschaft und Ihre Profil- und personenbezogenen Daten, um Datenmodelle zu erstellen, die uns helfen können, die Logik unserer Analyseaktivitäten zu verbessern, die uns mehr Einblicke in Ihre Kommentare und Ihr Feedback, Ihre Interaktionen, Vorlieben und Bedürfnisse in Bezug auf unsere Produkte und Dienstleistungen geben. Wir werden das Datenmodell, das wir anhand Ihres Profils erstellt haben, mit anderen ähnlichen Verbraucherprofilen und -kategorien vergleichen, um Ihre Präferenzen weitergehend vorherzusagen und zu analysieren. 

       
      2. Die Rechtsgrundlage hierfür ist Artikel 6 Abs. 1 f) DSGVO, namentlich unser berechtigtes Interesse das Verhalten und die Interessen unserer Kunden zu verstehen und die Effektivität des Marketing und der Werbung für ECCO Produkte und Dienstleistungen sicherzustellen.  

    • 2.10 Social Media

      ECCO ist auf verschiedenen Social-Media-Seiten auf Plattformen wie Facebook, TikTok und Instagram präsent und aktiv. Wir nutzen diese, um mit Ihnen zu kommunizieren und Sie mit Informationen über ECCO, unsere Produkte und Dienstleistungen sowie über aktuelle Werbeaktionen zu versorgen. Wir können Informationen von Ihnen über Ihre Kommentare, geteilten Bilder, Nachrichten und Reaktionen erhalten, die wir verwenden, um Ihnen zu antworten oder mit Ihnen zu kommunizieren.  

      Wenn Sie einen Hashtag verwenden, der ECCO, unsere Produktnamen oder andere Informationen enthält, nach denen wir suchen, können wir Ihre Daten auch dazu verwenden, Sie zu kontaktieren, mit Ihnen zu kommunizieren und, vorbehaltlich Ihrer Einwilligung, Ihre nutzergenerierten Inhalte auf unserer Website und/oder unseren Social-Media-Seiten zu verwenden. 

      Im Folgenden erfahren Sie mehr über die Arten von personenbezogenen Daten, die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung und die verschiedenen Zwecke, die wir bei der Verarbeitung von Daten über Social Media-Plattformen verfolgen: 

       

      Beim Besuch unserer Social-Media-Seiten oder wenn Sie mit uns über Social-Media-Plattformen in Kontakt treten 

      1. Wir erhalten Informationen über Sie über verschiedene Social-Media-Kanäle wie Facebook, Instagram, TikTok, Google usw., wenn wir diese Kanäle zu Werbe- oder Analysezwecken nutzen oder um Ihr Profil bei ECCO zu verbessern.  

       
      2. Zu den personenbezogenen Daten, die wir zu diesem Zweck über Sie verarbeiten, gehören alle öffentlich zugänglichen Social-Media-Informationen, wie z. B. Ihre Social-Media-Handles, Social-Media-Interaktionen und öffentliche Beiträge, Ihre „Likes“ und andere Reaktionen, Ihre Social-Media-Verbindungen, Ihre öffentlichen Fotos oder diejenigen, die Sie uns senden, indem Sie uns erwähnen oder unseren Social-Media-Beiträgen folgen, indem Sie „Handles“ oder „Hashtags“ verwenden, sowie Kommentare oder Nachrichten, die Sie öffentlich oder privat auf Social-Media-Plattformen mit uns geteilt haben.  

       
      3. Außerdem können wir möglicherweise indirekt Informationen von Social-Media-Unternehmen (Facebook, Google usw.) erhalten, wenn wir auf diesen Plattformen werben. Zu den personenbezogenen Daten, die wir zu diesem Zweck verarbeiten, gehören Ihre Teilnahme und Mitgliedschaft in bestimmten Themen und/oder Gruppen, Ihre Profileinstellungen und -präferenzen sowie Ihr Verhalten auf verschiedenen Plattformen, die demselben Unternehmen gehören. 

       
      4. Die Rechtsgrundlage hierfür ist Artikel 6 Abs. 1 f) DSGVO, namentlich unser berechtigtes Interesse, das Interesse, das Verhalten und die Interessen unserer Kunden zu verstehen, die Effektivität des Marketing und der Werbung für ECCO Produkte und Dienstleistungen sicherzustellen und unseren Kunden einen hervorragenden Service zu bieten. 

       

      Wenn wir Ihre nutzergenerierten Inhalte für die Vermarktung unserer Produkte verwenden 

      1. Von Zeit zu Zeit laden wir Sie ein, uns Ihre Bilder über Social-Media-Plattformen zur Verfügung zu stellen, indem Sie bestimmte Anweisungen zur Verwendung von Hashtags befolgen. Wir werden die von Ihnen zur Verfügung gestellten Bilder für unsere Kampagnenkommunikation verwenden. Wir werden die Rechte an Ihrem Bild durch einen Lizenzvertrag in Form unserer Allgemeinen Geschäftsbedingungen erwerben.  

       
      2. Indem Sie uns Ihre Bilder über soziale Medienplattformen zur Verfügung stellen, erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Ihre Bilder wie in der Lizenzvereinbarung beschrieben verwenden. Zu den personenbezogenen Daten, die wir zu diesem Zweck verarbeiten, gehören Informationen über Ihr Social-Media-Handle, Bilder, Videos, Kommentare, Tonaufnahmen und andere Dateien, die über die Social-Media-Plattform zur Bewerbung von ECCO und zum Zweck der Interaktion und Aktivität in den sozialen Medien bereitgestellt werden. 

       
      3. Die Rechtsgrundlage hierfür ist Artikel 6 Abs. 1 a) DSGVO, namentlich die Einwilligung, die Sie erteilen, wenn Sie unserer Nutzung Ihrer nutzergenerierten Inhalte zustimmen. 

       

      Werbung über Social-Media 

      1. Wir nutzen Werbeplattformen von Drittanbietern wie Facebook, TikTok, Google, YouTube, Instagram usw., um Ihnen Nachrichten zu senden, die auf der Grundlage Ihres Verhaltens und Ihres Surfverhaltens zu bestimmten Zeiten und an bestimmten Orten dieser Plattformen auf Sie zugeschnitten sind, um die Effizienz unserer Werbekampagnen zu erhöhen.  

       
      2. Zu diesem Zweck geben wir Ihre personenbezogenen Daten an unsere Partner-Werbeagenturen sowie an Social-Media-Plattformen weiter. Wir verwenden Lösungen von Drittanbietern wie Google Analytics und Facebook Business Manager, um unsere Kampagnen und Botschaften besser auf unsere Kunden auszurichten.  

       
      3. Social Media-Plattformen werden versuchen, Ihr Profil in ihrer Datenbank abzugleichen, um den optimalen Zeitpunkt und Ort (die Seite, die Sie gerade besuchen) für die Anzeige einer Werbung von ECCO zu bestimmen. Wir müssen auch die notwendigen Informationen analysieren, um die Auswirkungen unserer Kampagnen zu verstehen.  

       
      4. Wenn Sie nicht damit einverstanden sind, dass wir in Bezug auf Sie zu diesem Zweck eine Zurückverfolgung vornehmen, wird Ihnen dennoch ECCO Werbung auf Social-Media-Plattformen und anderen Plattformen von Drittanbietern nach dem Zufallsprinzip angezeigt werden. Bitte lesen Sie auch die Datenschutzhinweise der Social-Media-Plattformen, um zu verstehen, wie Ihre personenbezogenen Daten von diesen Plattformen zu diesem Zweck verwendet werden. 

      Sie können mehr darüber erfahren, wie unsere Werbepartner und Social-Media-Plattformen uns dabei helfen, diesen Zweck zu erreichen, indem Sie deren Websites besuchen: 

      5. Die Rechtsgrundlage hierfür ist Artikel 6 Abs. 1 f) DSGVO, namentlich unser berechtigtes Interesse, namentlich, das Verhalten und die Interessen unserer Kunden zu verstehen und die Effektivität des Marketings und der Werbung für ECCO Produkte und Dienstleistungen sicherzustellen.

       

      Meta als gemeinsam Verantwortlicher 

      Meta fungiert für die gemeinsame Verarbeitung als gemeinsam Verantwortlicher, und die in Artikel 13 Abs. 1 a) und b) DSGVO geforderten Informationen finden Sie in Metas Datenrichtlinie, die unter https://www.facebook.com/about/privacy verfügbar ist. 

       
      Die Informationen, dass Sie die fraglichen Produkte verwenden, sowie die Zwecke, für die die Erhebung und Übermittlung personenbezogener Daten, die Gegenstand der gemeinsamen Verarbeitung sind, erfolgt, wie in den anwendbaren Produktbedingungen dargelegt. 

       
      Weitere Informationen darüber, wie Meta personenbezogene Daten verarbeitet, einschließlich der Rechtsgrundlage, auf die sich Facebook Irland stützt, und der Möglichkeiten, die Rechte der betroffenen Person gegenüber Facebook Irland geltend zu machen, finden Sie in der Datenrichtlinie von Meta, die unter https://www.facebook.com/about/privacy verfügbar ist. 

       
      Meta und ECCO haben einen Nachtrag für Verantwortliche abgeschlossen, um die jeweiligen Verantwortlichkeiten für die Einhaltung der Verpflichtungen gemäß der DSGVO in Bezug auf die Aktivitäten festzulegen, für die wir als gemeinsam Verantwortliche fungieren. 

       
      Meta und ECCO haben vereinbart, dass ECCO dafür verantwortlich ist, den betroffenen Personen mindestens die Informationen zur Verfügung zu stellen, die gemäß der DSGVO erforderlich sind und die in dieser Datenschutzerklärung dargelegt werden.  

       
      Meta und ECCO haben auch vereinbart, dass Meta im Verhältnis zwischen Meta und ECCO dafür verantwortlich ist, die Rechte der betroffenen Personen gemäß Artikel 15-20 der DSGVO in Bezug auf die von Meta nach der gemeinsamen Verarbeitung gespeicherten personenbezogenen Daten zu ermöglichen.   

       

      Tik Tok als gemeinsam Verantwortlicher 

      Wir verwenden den von TikTok zur Verfügung gestellten TikTok-Pixel, um Informationen über Ihre Nutzung unserer Website zu erheben, damit wir gezielte Werbung schalten und die Leistung unserer Werbekampagnen messen können.  

       
      Der TikTok-Pixel ermöglicht es uns, Sie mit Produkten und Dienstleistungen anzusprechen, die Sie auf unserem digitalen eigenen Bereich auf TikTok angesehen haben, und zu messen, wann Sie sich zu unserem digitalen eigenen Bereich durchgeklickt haben, nachdem Sie eine unserer Anzeigen auf TikTok gesehen haben.  

       
      Informationen darüber, wie TikTok die mittels des TikTok-Pixel erhobenen Daten erhebt, verwendet und schützt, finden Sie in der Datenschutzerklärung von TikTok, die unter https://www.tiktok.com/legal/privacy-policy-eea?lang=en verfügbar ist. 

       

      Pinterest als gemeinsam Verantwortlicher 

      Pinterest Europe fungiert für die gemeinsame Verarbeitung als gemeinsam Verantwortlicher, und die in Artikel 13 Abs. 1 a) und b) DSGVO geforderten Informationen finden Sie in der Datenschutzrichtlinie von Pinterest Europe, die unter https://policy.pinterest.com/en/privacy-policy verfügbar ist.   

       

      Criteo als gemeinsam Verantwortlicher 

      Wir verwenden den von Criteo bereitgestellten Criteo-Tag, um Informationen über die Nutzer und ihre Aktivitäten auf unserer Website zu erheben, damit wir den Nutzer über verschiedene Kanäle und Geräte hinweg gezielt mit Werbung ansprechen können.  

       
      Informationen darüber, wie Criteo die mittels des Criteo-Pixel erhobenen Daten erhebt, verwendet und schützt, finden Sie in der Datenschutzrichtlinie von Criteo, die unter https://www.criteo.com/privacy/ verfügbar ist. 

       

      Awin als gemeinsam Verantwortlicher 

      Wir verwenden den von Awin zur Verfügung gestellten Awin-Tag, um Konversionen zu identifizieren, um Verkäufe und Provisionen den entsprechenden Herausgebern von Inhalten zuzuordnen, um gekaufte Produkte zu identifizieren, um Verkäufe und Provisionen auf der Grundlage von Produkttypen den entsprechenden Herausgebern von Inhalten zuzuordnen, und um Informationen über die Nutzeraktivitäten auf der Website zu erheben, um die Partnerschaften mit Herausgebern von Inhalten zu verbessern.  

       
      Informationen darüber, wie Awin die mittels des Awin-Pixel erhobenen Daten sammelt, verwendet und schützt, finden Sie in der Datenschutzrichtlinie von Awin, die unter https://www.awin.com/gb/privacy verfügbar ist. 

       

      Allgemeine Marketingforschung, Profiling und zur Anpassung oder Verbesserung unserer Websites, Apps und unseres Dienstleistungsangebots 

       

      Für die Durchführung allgemeiner Marketingforschung verwenden wir alle über Sie erhobenen Daten, wie in diesem Abschnitt beschrieben. Wir können auch über andere Kanäle erhobene Daten über Sie verwenden, wie dies in ABSCHNITT 2.9 (PROFILING ZU MARKETINGZWECKEN) beschrieben ist. 

       
      Um Ihre Erfahrungen im Store, auf der Website und/oder in der App zu personalisieren, den Inhalt zukünftiger Newsletter und Mitgliedskonten besser an Ihre Interessen anzupassen und Ihnen personalisierte Angebote zu unterbreiten, können wir auch Profile und Rückschlüsse auf der Grundlage der vorstehend in diesem Abschnitt beschriebenen personenbezogenen Daten und der über andere Kanäle über Sie erhobenen Daten erstellen, wie dies in ABSCHNITT 2.9 (PROFILING ZU MARKETINGZWECKEN) beschrieben ist. 

       

       

    • 2.11 Online-Marketing und Re-Targeting

      Wenn Sie die ECCO Webseite und App aufrufen und Sie uns Ihre Einwilligung erteilt haben, Cookies auf Ihrem Gerät zu platzieren, verwenden wir Cookies und ähnliche Technologien, um Ihre Aktivitäten auf unserer Webseite zu verfolgen und Ihre Informationen zu nutzen, um Sie über verschiedene Kanäle und Geräte hinweg gezielt mit Werbung anzusprechen (auch bekannt als „kontextübergreifende verhaltensorientierte Werbung“). 


      Neben der Cookie-Technologie und den damit verarbeiteten Informationen können wir auch andere personenbezogene Daten, die wir über Sie haben, für Online-Marketing und Re-Targeting-Zwecke verarbeiten. 

       
      Wenn Sie sich uns gegenüber identifiziert haben, z. B. durch einen Kauf, die Erstellung eines Kontos oder durch die Angabe Ihres Namens, Ihrer E-Mail-Adresse oder Ihrer Telefonnummer, können wir die personenbezogenen Daten, die wir über Sie erhoben haben, auch gemäß der vorstehenden Abschnitte verwenden. 

       
      Wenn Sie damit nicht einverstanden sind und dem widersprechen möchten, wenden Sie sich bitte gemäß ABSCHNITT 1 „UNSERE KONTAKTDATEN“  an uns, und wir werden die Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten für das Profiling zu Marketingzwecken einstellen.  

       
      Im Folgenden erfahren Sie mehr über die Arten von personenbezogenen Daten und die Rechtsgrundlage für die verschiedenen Zwecke, die wir für Online-Marketing und Re-Targeting verwenden: 

       

      Online-Marketing und Re-Targeting

       

      1. Bei den personenbezogenen Daten, die wir für diesen Zweck verarbeiten, handelt es sich um: 

      • E-Mail-Adresse 
      • Durch die Nutzung unserer Websites und Apps erfasste Daten 
      • Newsletter-Trackingdaten 
      • Informationen zur Mitgliedschaft, einschließlich Stufe, Punkte und verfügbare Prämien 
      • Informationen über Ihre demografischen Daten, Interessen und Vorlieben (z. B. Geschlecht, Geburtsdatum, Schuhgröße, familiäre Situation, Produktvorlieben usw.) 
      • Online- und Offline-Transaktionsdaten, einschließlich abgebrochener Warenkörbe, Rücksendungen und Interaktionen mit der Kundenbetreuung. 
      • Ihr Profil, das aus diesen Informationen abgeleitet wird, vgl. ABSCHNITT 2.9 (PROFILING ZU MARKETINGZWECKEN) 

       

      2. Die Rechtsgrundlage hierfür ist Artikel 6 Abs. 1 a) DSGVO, namentlich die Einwilligung, die Sie erteilen, wenn Sie unsere Verwendung von Marketing-Cookies akzeptieren. 

       
  • 3. WIE WIR IHRE PERSONENBEZOGENEN DATEN MIT ANDEREN TEILEN

    Um Ihnen unsere Dienste zur Verfügung stellen zu können, Ihnen die gewünschten Dienste und den gewünschten Support bieten und um allgemein unser Geschäft betreiben zu können, müssen wir Ihre personenbezogenen Daten gegenüber anderen ECCO Konzernunternehmen und Dritten, wie IT-Anbieter, Marketingagenturen, Logistikdienstleistern und Zahlungsdienstleistern offenlegen und an diese übermitteln.  

     

    Wenn wir Dienstleister und Auftragnehmer mit der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten in unserem Auftrag beauftragen (auch als „Auftragsverarbeiter“ bezeichnet), verlangen wir, dass diese Ihre personenbezogenen Daten ausschließlich gemäß unseren Weisungen verarbeiten. Wir verlangen von den Auftragsverarbeitern auch, entsprechende Verträge zu unterzeichnen, die hinreichende Garantien dafür bieten, dass geeignete technische und organisatorische Maßnahmen so durchgeführt werden, dass die Datenverarbeitung im Einklang mit den Anforderungen der anwendbaren Datenschutzvorschriften erfolgt und einen angemessenen Schutz Ihrer Rechte gewährleistet. 

     

    Wenn wir Ihre personenbezogenen Daten an Dritte weitergeben, die nicht als Auftragsverarbeiter gemäß unseren Anweisungen, sondern als unabhängige Verantwortliche handeln, dann tun wir unser Bestes, um sicherzustellen, dass diese vertrauenswürdig sind und angemessene technische und organisatorische Maßnahmen zum Schutz Ihrer Daten getroffen haben. 

     

    Klappen Sie die folgenden Abschnitte auf, um mehr darüber zu erfahren, wie wir Ihre personenbezogenen Daten weitergeben. 

    • 3.1 Kategorien von Empfängern

      Die wichtigsten Kategorien von potentiellen Empfängern Ihrer personenbezogenen Daten sind: 

       

      A. Dienstleister die als Auftragsverarbeiter tätig sind

       

      Wir können Ihre personenbezogenen Daten an unsere vertrauenswürdigen Drittdienstleister weitergeben, die in unserem Auftrag unsere Website, IT-Systeme und IT-Infrastruktur, unsere Websites oder Zahlungsdienstleistungen betreiben, warten und/oder Support für diese leisten, unsere Zahlungslösungen verwalten, statistische Analysen durchführen, Newsletter versenden, Kundendienst leisten und andere wichtige Dienstleistungen für uns erbringen.  

       

      B. Dienstleister, die als unabhängige Verantwortliche tätig sind 

       

      Wir können Ihre personenbezogenen Daten auch an unsere vertrauenswürdigen Drittdienstleister weitergeben, die Ihre personenbezogenen Daten für ihre eigenen Zwecke verwenden und somit als unabhängige Verantwortliche tätig sind. Zu diesen Drittanbietern gehören Logistikdienstleister, Zahlungsdienstleister und unsere externen Prüfer. 

       

      C. Von uns unabhängige Werbepartner wie Facebook, Google und TikTok 

       

      Wir greifen auf Werbepartner zurück, um Informationen über Ihre Nutzung unserer Website zu sammeln, damit wir gezielte Werbung schalten und die Leistung unserer Werbekampagnen messen können. Die von uns eingesetzten Drittpartner können diese Informationen mithilfe von Tracking-Technologien wie Pixel, Cookies, APIs und SDKs erfassen. 

      Facebook (Meta): Weitere Informationen darüber, wie Facebook Ireland Ihre personenbezogenen Daten verarbeitet, finden Sie in der Datenrichtlinie, die unter https://www.facebook.com/about/privacy

      Google: Sie können hier mehr darüber lesen, wie Google die an es mit ihm geteilten Informationen verwendet: https://policies.google.com/technologies/partner-sites 

      TikTok: Sie können hier mehr darüber lesen, wie TikTok die mit ihm geteilten Informationen verwendet: https://www.tiktok.com/legal/privacy-policy-eea?lang=en

      Instagram: Sie können hier mehr darüber lesen, wie Instagram die mit ihm geteilten Informationen verwendet: https://privacycenter.instagram.com/policy

      Pinterest: Sie können hier mehr darüber lesen, wie Pinterest die mit ihm geteilten Informationen verwendet: https://policy.pinterest.com/en/privacy-policy

      Criteo: Sie können hier mehr darüber lesen, wie Criteo die mit ihm geteilten Informationen verwendet: https://www.criteo.com/privacy/

      Awin: Sie können hier mehr darüber lesen, wie Awin die mit ihm geteilten Informationen verwendet: https://www.awin.com/gb/privacy

       

      D. ECCO Sko A/S 

       

      Wir können Ihre personenbezogenen Daten an die ECCO Sko A/S mit Sitz in Industrivej 5, 6261 Bredebro, Dänemark, und andere Unternehmen weitergeben, die im Eigentum der ECCO Sko A/S stehen oder von der ECCO Sko A/S kontrolliert werden oder die ECCO Sko A/S besitzen oder kontrollieren („ECCO Konzernunternehmen“), damit diese uns die entsprechenden Dienstleistungen erbringen können.  

       

      E. Andere ECCO Konzernunternehmen 

       

      Wenn Sie ein Konto bei uns eingerichtet haben, können wir Ihre personenbezogenen Daten an andere Unternehmen weitergeben, die in unserem Eigentum stehen oder von uns kontrolliert werden, um den Betrieb des MY ECCO-Kontos zu gewährleisten, vgl. ABSCHNITT 2.4 (WENN SIE EIN MY ECCO KONTO HABEN).  

       

      Wenn Sie über unseren Online-Shop bei einem unserer ECCO Konzernunternehmen eingekauft haben, werden die Transaktionsdaten weitergegeben, damit das ECCO Konzernunternehmen die entsprechenden Buchhaltungs- und Steuervorschriften usw. einhalten kann.    

       

      Wir können Ihre personenbezogenen Daten auch in anderen Situationen an andere ECCO Konzernunternehmen weitergeben, damit diese für uns entsprechende Dienstleistungen erbringen können.  

       

      F. Rechtsnachfolger 

       

      Eine Weitergabe Ihrer personenbezogenen Daten an eine andere juristische Einheit kann im Rahmen einer Übertragung unseres Unternehmens oder von Teilen davon in Form einer Umstrukturierung, eines Verkaufs von Vermögenswerten, einer Konsolidierung, einer Fusion oder Ähnlichem erfolgen. 

       

      G. Sonstige Offenlegungen 

       

      Zusätzlich zu den Fällen, in denen Sie in die Offenlegung der personenbezogenen Daten eingewilligt haben oder in denen die Offenlegung notwendig ist, um den Zweck bzw. die Zwecke zu erreichen, für den bzw. die die Daten erhoben wurden, können personenbezogene Daten auch in besonderen Situationen offengelegt werden, in denen wir Grund zu der Annahme haben, dass dies notwendig ist, um Personen zu identifizieren, zu kontaktieren oder gerichtlich zu verfolgen, die unsere Rechte oder unser Eigentum, unsere Nutzer oder andere Personen, die durch solche Aktivitäten geschädigt werden könnten, (absichtlich oder unabsichtlich) schädigen, verletzen oder beeinträchtigen, oder wenn dies anderweitig zur Begründung oder Ausübung von oder zur Verteidigung gegen Rechtsansprüche notwendig ist.   

    • 3.2 Übermittlung von Daten in Drittländer

      Die Inanspruchnahme von Dienstleistern und die Offenlegung Ihrer personenbezogenen Daten gegenüber anderen ECCO Konzernunternehmen und anderen Empfängern kann eine Übertragung Ihrer personenbezogenen Daten an Länder zur Folge haben, in denen die Datenschutzvorschriften nicht so streng sind wie in Ihrem Land und die von der EU-Kommission oder einer nationalen Datenschutzbehörde als kein angemessenes Schutzniveau bietend angesehen werden (so genannte „unsichere Drittländer“).  

       

      Andere ECCO Konzernunternehmen Eine Liste aller ECCO Konzernunternehmen und ihrer Standorte finden Sie am Ende dieser Datenschutzerklärung. 

       

      Zu diesen Ländern gehören unter anderem Länder in der Europäischen Union, das Vereinigte Königreich, die Vereinigten Staaten, Kanada, China, Hongkong, Macao, Taiwan, Vietnam, Singapur, Thailand, Malaysia, Japan, Südkorea, Russland, die Vereinigten Arabischen Emirate, Türkei, Indonesien, Australien und Neuseeland. 

       

      Wir verlangen von allen Empfängern Ihrer personenbezogenen Daten, dass sie geeignete Sicherungsvorkehrungen vorsehen, um Ihre personenbezogenen Daten zu schützen, wenn sie in „unsichere Drittländer“ übertragen werden, indem sie sich an die von der EU-Kommission erlassenen Standarddatenschutzklauseln halten, vgl. Artikel 46 Abs. 2 DSGVO. Unter dem folgenden Link finden Sie weitere Informationen über die von uns verwendeten Standarddatenschutzklauseln.   

       

      Wir können Ihre personenbezogenen Daten auch an andere Dritte in anderen Ländern weitergeben, wenn Sie Ihre Einwilligung dazu gegeben haben, wenn wir gesetzlich dazu verpflichtet sind, wenn es für die Auflösung einer Organisation oder eine Fusion mit einer anderen Organisation oder einen anderen ähnlichen Vorgang notwendig ist oder wenn es im Zusammenhang mit einem Gerichtsverfahren oder zur Geltendmachung oder Abwehr von Ansprüchen notwendig ist. 

       

      Wenn Sie Fragen haben, wenden Sie sich bitte gemäß ABSCHNITT 1 (UNSERE KONTAKTDATEN) an unsere Kundenbetreuer. 

  • 4. WIE WIR IHRE DATEN AUFBEWAHREN UND LÖSCHEN

    Ihre personenbezogenen Daten werden von uns in einer Form aufbewahrt, die Ihre Identifizierung ermöglicht, und zwar nicht länger, als es für diejenigen Zwecke, für die die personenbezogenen Daten erhoben und rechtmäßig verarbeitet wurden, erforderlich ist.  

     

    Dies bedeutet, dass wir Ihre personenbezogenen Daten so lange aufbewahren und verarbeiten, wie wir Dienstleistungen für Sie erbringen, und diese auch danach so lange aufbewahren, wie dies zu den folgenden Zwecken erforderlich ist: 

    i) die Begründung und Ausübung von oder die Verteidigung gegen mögliche Rechtsansprüche und Rechtsstreitigkeiten. 

    ii) Einhaltung von Steuer-, Mehrwertsteuer-, Buchhaltungs- und anderen verbindlichen Vorschriften. 

     

    Wir werden alle Daten löschen, die nach unserer vernünftigen Einschätzung aufgrund der Zeit, die seit ihrer Erfassung verstrichen ist, oder aufgrund anderer in unserem Besitz befindlicher Informationen unrichtig oder veraltet zu sein scheinen. 

     

    Wenn Sie eine schriftliche Anfrage an uns stellen, werden wir Ihre personenbezogenen Daten ebenfalls unverzüglich löschen oder anonymisieren, es sei denn, wir haben einen triftigen rechtlichen Grund, Ihre personenbezogenen Daten weiterhin zu speichern. Bitte beachten Sie auch ABSCHNITT 5 (IHRE RECHTE UND WIE SIE IHRE EINWILLIGUNGEN WIDERRUFEN UND SICH ABMELDEN KÖNNEN).

     

  • 5. IHRE RECHTE UND WIE SIE IHRE EINWILLIGUNGEN WIDERRUFEN UND SICH ABMELDEN KÖNNEN

    Nach der geltenden Datenschutzverordnung stehen Ihnen bestimmte Rechte zu. Einige dieser Rechte sind recht komplex und beinhalten Ausnahmen. Wir empfehlen Ihnen daher, die einschlägigen Gesetze sowie die Anwendungshinweise der Regulierungsbehörden zu lesen, um sich diese Rechte umfassend erläutern zu lassen. Sie finden jedoch eine Zusammenfassung Ihrer Rechte, wenn Sie die folgenden Abschnitte ausklappen. 

    • 5.1 Das Auskunftsrecht

      Sie haben das Recht, eine Bestätigung darüber zu erhalten, ob Ihre personenbezogenen Daten von uns verarbeitet werden oder nicht. Darüber hinaus haben Sie das Recht, ausführlichere Informationen über die von uns gespeicherten personenbezogenen Daten und deren Verarbeitung zu erhalten, sowie unter bestimmten Umständen das Recht, eine Kopie dieser personenbezogenen Daten zu erhalten. 

    • 5.2 Das Recht auf Berichtigung

      Sie haben das Recht, Sie betreffende unrichtige personenbezogene Daten berichtigen zu lassen und unter Berücksichtigung des Zwecks der Verarbeitung unvollständige personenbezogene Daten vervollständigen zu lassen.  

    • 5.3 Das Recht auf Löschung

      In einigen Fällen haben Sie das Recht, dass Ihre personenbezogenen Daten unverzüglich gelöscht werden. Zu diesen Umständen gehören (nicht abschließend):

      i) dass die personenbezogenen Daten für die Zwecke, für die sie erhoben oder auf sonstige Weise verarbeitet wurden, nicht mehr notwendig sind;

      ii) Sie Ihre Einwilligung, auf die sich die Verarbeitung stützt widerrufen;

      iii) die Verarbeitung zu Zwecken des Direktmarketings erfolgt und/oder

      iv) die personenbezogenen Daten unrechtmäßig verarbeitet wurden.

       

      Es gibt jedoch einige allgemeine Ausnahmen vom Recht auf Löschung. Zu diesen allgemeinen Ausnahmen gehören die Fälle, in denen die Verarbeitung erforderlich ist:

      i) für die Ausübung des Rechts auf freie Meinungsäußerung und Information,

      ii) zur Erfüllung rechtlicher Verpflichtungen oder

      iii) zur Geltendmachung oder Ausübung von oder Verteidigung gegen Rechtsansprüche. 

    • 5.4 Das Recht auf Einschränkung der Verarbeitung

      In einigen Fällen haben Sie das Recht, die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten einzuschränken. Wenn die Verarbeitung eingeschränkt wurde, können wir Ihre personenbezogenen Daten weiterhin speichern. Eine anderweitige Verarbeitung erfolgt dann jedoch nur

      i) mit Ihrer Einwilligung;

      ii) zur Geltendmachung oder Ausübung von oder Verteidigung gegen Rechtsansprüche;

      iii) zum Schutz der Rechte einer anderen natürlichen oder juristischen Person; oder

      iv) aus Gründen eines wichtigen öffentlichen Interesses. 

    • 5.5 Das Recht auf Datenübertragbarkeit

      Soweit die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Ihre Einwilligung ist und diese Verarbeitung mit automatisierten Mitteln erfolgt, haben Sie das Recht, Ihre personenbezogenen Daten in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten. Dieses Recht gilt jedoch nicht, wenn es die Rechte und Freiheiten anderer beeinträchtigen würde.  

    • 5.6 Das Widerspruchsrecht

      Sie haben das Recht, gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, Widerspruch einzulegen, jedoch nur insoweit, als die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung darin besteht, dass die Verarbeitung notwendig ist für

      i) die Wahrnehmung einer Aufgabe, die im öffentlichen Interesse liegt oder in Ausübung öffentlicher Gewalt erfolgt, die ECCO übertragen wurde, oder

      ii) den Zweck der berechtigten Interessen, die von uns oder einem Dritten verfolgt werden.

      Wir werden Ihre personenbezogenen Daten nicht mehr verarbeiten, es sei denn, wir können zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung nachweisen, die Ihre Interessen, Rechte und Freiheiten überwiegen, oder die Verarbeitung dient der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen.  

       

      Sie haben außerdem das Recht, der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu Zwecken des Direktmarketings (einschließlich des Profiling zu Zwecken des Direktmarketings) zu widersprechen. Wenn Sie einen solchen Widerspruch erheben, werden wir die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten für diesen Zweck einstellen.   

    • 5.7 Das Recht auf Widerruf der Einwilligung

      Soweit die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Ihre Einwilligung ist, haben Sie das Recht, diese Einwilligung jederzeit zu widerrufen.  

       

      Wenn Sie eine erteilte Einwilligung widerrufen, werden wir die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten einstellen, es sei denn, die weitere Verarbeitung ist nach der geltenden Datenschutzverordnung oder anderen anwendbaren Gesetzen und Vorschriften zulässig oder erforderlich. Durch den Widerruf der Einwilligung wird die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung nicht berührt.  

       

      Wenn Sie die erforderlichen Einwilligungen nicht erteilen oder später widerrufen, kann dies zur Folge haben, dass Sie einige der von uns angebotenen Dienste nicht in Anspruch nehmen können.  

    • 5.8 Das Recht auf Beschwerde bei der Datenschutzaufsichtsbehörde

      Sie können jederzeit eine Beschwerde bei Ihrer lokalen Datenschutzaufsichtsbehörde einreichen. Die Datenschutzaufsichtsbehörde in Deutschland ist  

       

      Der Bundesbeauftragte für den Datenschutz und die Informationsfreiheit  

      Graurheindorfer Straße 153 

      53117 Bonn 

      http://www.bfdi.bund.de/ 

       

      Wir tun unser Bestes, um sicherzustellen, dass wir Ihre personenbezogenen Daten schützen, Sie darüber zu informieren, wie wir Ihre personenbezogenen Daten verarbeiten, und die anwendbaren Datenschutzbestimmungen einzuhalten. Sollten Sie mit der Verarbeitung und dem Schutz Ihrer personenbezogenen Daten oder den Informationen, die Sie von uns erhalten haben, nicht zufrieden sein, so bitten wir Sie, uns dies mitzuteilen, damit wir es besser machen können. Bitte zögern Sie auch nicht, uns zu kontaktieren, wenn Sie von Ihren Rechten Gebrauch machen wollen.  

       

      Bitte kontaktieren Sie uns über die in ABSCHNITT 1 (UNSERE KONTAKTDATEN) aufgeführten Kontaktmöglichkeiten. Bitte hinterlassen Sie uns auch relevante Informationen, um Ihre Anfrage zu bearbeiten, einschließlich Ihres vollständigen Namens und Ihrer E-Mail-Adresse, damit wir Sie identifizieren können. Wir werden Ihre Anfrage ohne unnötige Verzögerung beantworten. 

       

      Sie können jederzeit Ihre Zustimmung zum Erhalt von Newslettern usw. widerrufen und sich von einer E-Mail-Liste abmelden, indem Sie die Anweisungen, die in jeder E-Mail oder anderen Mitteilung, die Sie von uns erhalten, enthalten sind befolgen.  

       

      Wenn Sie ein Konto bei uns eingerichtet haben, können Sie Ihr Konto auch verwalten, indem Sie sich in das Konto einloggen.  

  • 6. LINKS ZU ANDEREN WEBSITES

    Wir können Links zu Websites von Dritten zur Verfügung stellen. Diese verlinkten Websites stehen nicht unter unserer Kontrolle, und wir können daher keine Verantwortung oder Haftung für das Verhalten von Dritten übernehmen, die mit unseren Websites verlinkt sind. Bevor Sie Ihre personenbezogenen Daten auf einer anderen Website preisgeben, empfehlen wir Ihnen, die Nutzungsbedingungen dieser Website und ihre Datenschutzrichtlinien zu prüfen. 

  • 7. ÄNDERUNGEN DIESER DATENSCHUTZERKLÄRUNG

    Wir behalten uns das Recht vor, nach eigenem Ermessen Teile dieser Datenschutzerklärung in Zukunft zu ergänzen, zu ändern oder zu entfernen, um sicherzustellen, dass die hierin enthaltenen Informationen sachdienliche und angemessene Informationen über die Erhebung und Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch uns enthalten.  

     

    Diese Datenschutzerklärung kann durch andere Informationen, die Sie von uns oder einem anderen ECCO Konzernunternehmen erhalten haben, sowie durch andere Bestimmungen und Bedingungen, die für diese Website gelten oder durch Bestimmungen und Bedingungen, denen Sie im Rahmen der Interaktion mit uns oder einem anderen ECCO Konzernunternehmen zugestimmt haben, ergänzt werden.  

     

    Die aktuelle Version unserer Datenschutzerklärung finden Sie immer unter https://de.ecco.com

     

    Wenn Sie dem Erhalt von Newslettern und anderen Informationen von uns zugestimmt haben, werden wir Sie auch direkt per E-Mail über Aktualisierungen dieser Datenschutzerklärung informieren.

     

    Version 02/2024


    ECCO & ECCO Europe Affiliates

    Land

    ECCO Distributors DAC

    Irland

    ECCO France S.A.S.

    Frankreich

    ECCO Holding A/S

    Dänemark

    ECCO Holst A/S

    Dänemark

    ECCO Leather B.V.

    Niederlande

    ECCO Shoes Trade Ltd.

    Türkei

    ECCO Shops Vestdanmark A/S

    Dänemark

    ECCO Sko A/S

    Dänemark

    ECCO Europe (Austria) GmbH

    Österreich

    ECCO Europe (Cyprus) Ltd.

    Zypern

    ECCO Europe (Czech Republic) s.r.o.

    Tschechien

    ECCO Europe (Danmark) A/S

    Dänemark

    ECCO Europe (Deutschland) GmbH

    Deutschland

    ECCO Europe (Great Britain) Ltd.

    Vereinigtes Königreich

    ECCO Europe (Hungary) Kft.

    Ungarn

    ECCO Europe (Norway) AS

    Norwegen

    ECCO Europe (Poland) Sp.z.o.o.

    Polen

    ECCO Europe (PORTUGAL), LDA

    Portugal

    ECCO Europe (Sweden) AB

    Schweden

    ECCO Europe Adriatic d.o.o.

    Kroatien

    ECCO Europe AG

    Schweiz

    ECCO Footwear Romania SRL

    Rumänien

    ECCO Europe Footwear d.o.o. Beograd-Novi Beograd

    Serbien

    ECCO Europe Kenkä Oy

    Finnland

    ECCO Europe OBUTEV SL, trgovsko podjetje, d.o.o.

    Slowenien

    ECCO Europe Retail (Slovakia) s.r.o.

    Slowakei

    ECCO Europe Switzerland AG

    Schwiez

    SIA ECCO Europe Baltic

    Lettland


     

LÄNGE (CM)

Messen Sie die Länge, indem Sie das Maßband am unteren Rand der Handfläche anlegen und bis zur Spitze Ihres Mittelfingers messen.

LÄNGE (CM)

Messen Sie die Länge, indem Sie das Maßband am unteren Rand der Handfläche anlegen und bis zur Spitze Ihres Mittelfingers messen.

FINDEN SIE IHRE GRÖSSE 

Ihr Fuß hat weich geschwungene Formen und wir finden, Ihre Schuhe sollten dies gut unterstützen. Deshalb ist ECCO bestrebt, einen natürlich Sitz zu bieten, mit Schuhen, die sich der natürlichen Fußform anpassen.

Befolgen Sie diese einfachen Schritte:

  1. Um Ihren Fuß von der Ferse bis zu den Zehen auszumessen, benötigen Sie nur ein Blatt Papier, einen Stift und ein Lineal. 
  2. Ziehen Sie eine Linie vor Ihrem längsten Zeh und messen Sie den Abstand zwischen dem Rand des Papiers und der Linie.
  3. Nutzen Sie diese Maße in dem Schieber unten um Ihre ECCO Schuhgröße zu finden.

Denken Sie daran, beide Füße auszumessen, da es leichte Unterschiede in der Größe geben kann. Die Schuhgröße wird durch den längeren Fuß bestimmt.

Passform-Tipp: Viele Modelle haben eine herausnehmbare Einlegesohle, die eine individuelle Anpassung ermöglicht. Unsere Einlegesohlen sind in verschiedenen Dicken verfügbar. Probieren Sie sie aus und finden Sie die perfekte Passform für Ihre Füße.


FINDEN SIE IHRE GRÖSSE 

Ihr Fuß hat weich geschwungene Formen und wir finden, Ihre Schuhe sollten dies gut unterstützen. Deshalb ist ECCO bestrebt, einen natürlich Sitz zu bieten, mit Schuhen, die sich der natürlichen Fußform anpassen.

Befolgen Sie diese einfachen Schritte:

  1. Um Ihren Fuß von der Ferse bis zu den Zehen auszumessen, benötigen Sie nur ein Blatt Papier, einen Stift und ein Lineal. 
  2. Ziehen Sie eine Linie vor Ihrem längsten Zeh und messen Sie den Abstand zwischen dem Rand des Papiers und der Linie.
  3. Nutzen Sie diese Maße in dem Schieber unten um Ihre ECCO Schuhgröße zu finden.

Denken Sie daran, beide Füße auszumessen, da es leichte Unterschiede in der Größe geben kann. Die Schuhgröße wird durch den längeren Fuß bestimmt.

Passform-Tipp: Viele Modelle haben eine herausnehmbare Einlegesohle, die eine individuelle Anpassung ermöglicht. Unsere Einlegesohlen sind in verschiedenen Dicken verfügbar. Probieren Sie sie aus und finden Sie die perfekte Passform für Ihre Füße.


DIE RICHTIGE GRÖSSE FÜR IHR KIND FINDEN 

Da Kinderfüße so schnell wachsen, empfehlen wir, sie alle 2–3 Monate neu zu ausmessen. ECCO Schuhe passen sich der natürlichen Fußform Ihres Kindes an, damit die wachsenden Zehen genug Platz haben.

Befolgen Sie diese einfachen Schritte:

  1. Zum Messen der Füße stellt sich Ihr Kind auf ein Blatt Papier. Der Rand des Papiers und die Fersen Ihres Kindes sollten die Wand berühren.
  2. Ziehen Sie eine Linie vor dem längsten Zeh Ihres Kindes und messen Sie den Abstand zwischen dem Rand des Papiers und der Linie.
  3. Nutzen Sie diese Maße in dem Schieber unten um die aktuelle ECCO Schuhgröße für Ihr Kind zu finden.

Wir empfehlen, beide Füße auszumessen, da es leichte Unterschiede in der Größe geben kann. Die Schuhgröße Ihres Kindes wird durch den längeren Fuß bestimmt.

/ /

Ihre Schuhgröße

0
GRÖSSE /

Verwenden Sie diese beiden Maße, um in der folgenden Tabelle Ihre Größe zu finden.

Verwenden Sie diese beiden Maße, um in der folgenden Tabelle Ihre Größe zu finden.

KOSTENLOSE RÜCKSENDUNGEN

Immer noch nicht ganz sicher bei der Größe? Keine Sorge! Sollten die Schuhe nicht passen, können Sie diese innerhalb von 30 Tagen kostenlos zurückgeben und Sie erhalten den Kaufpreis vollständig erstattet. Weitere Informationen finden Sie in unserer Rückgaberichtlinie.

 

Sie können auch in einen unserer Stores kommen, wo Ihnen unsere Mitarbeiter gerne dabei helfen, die richtige Größe zu finden. Hier finden Sie einen Store in Ihrer Nähe

 

Falls Sie noch weitere Fragen haben, wenden Sie sich gerne an unseren Kundenservice.

KOSTENLOSE RÜCKSENDUNGEN

Immer noch nicht ganz sicher bei der Größe? Keine Sorge! Sollten die Schuhe nicht passen, können Sie diese innerhalb von 30 Tagen kostenlos zurückgeben und Sie erhalten den Kaufpreis vollständig erstattet. Weitere Informationen finden Sie in unserer Rückgaberichtlinie.

 

Sie können auch in einen unserer Stores kommen, wo Ihnen unsere Mitarbeiter gerne dabei helfen, die richtige Größe zu finden. Hier finden Sie einen Store in Ihrer Nähe

 

Falls Sie noch weitere Fragen haben, wenden Sie sich gerne an unseren Kundenservice.

KOSTENLOSE RÜCKSENDUNGEN

Immer noch nicht ganz sicher bei der Größe? Keine Sorge! Sollten die Schuhe nicht passen, können Sie diese innerhalb von 30 Tagen kostenlos zurückgeben und Sie erhalten den Kaufpreis vollständig erstattet. Weitere Informationen finden Sie in unserer Rückgaberichtlinie.

 

Sie können auch in einen unserer Stores kommen, wo Ihnen unsere Mitarbeiter gerne dabei helfen, die richtige Größe zu finden. Hier finden Sie einen Store in Ihrer Nähe

 

Falls Sie noch weitere Fragen haben, wenden Sie sich gerne an unseren Kundenservice.