{{::langctrl.mainTitle}}

{{::langctrl.countryTitle}}

{{langctrl.choosenCountry}}

{{::langctrl.langTitle}}

{{langctrl.choosenLanguage}}

KOSTENLOSER VERSAND UND EINFACHE RÜCKSENDUNG

DATENSCHUTZERKLÄRUNG

BITTE LESEN SIE DIESE DATENSCHUTZERKLÄRUNG VOR DER NUTZUNG DIESER WEBSITE SORGFÄLTIG DURCH

Bei ECCO respektieren wir Ihre Privatsphäre. Aus diesem Grund verpflichten sich alle Unternehmen innerhalb der ECCO und KRM Unternehmensgruppe ("ECCO- und KRM-Partnerfirmen") zum Schutz aller Informationen, die eine Person identifizieren bzw. identifizieren könnten ("personenbezogene Daten"), die erfasst und verwendet werden und/oder auf die Zugriff besteht.

 

Wie personenbezogene Daten erfasst, verwendet und ausgetauscht werden, hängt davon ab, mit welchen ECCO- und KRM-Partnerfirmen Sie interagieren und auf welche Weise Sie die Interaktion pflegen.

 

Diese Website (de.ecco.com) wird von der KRM AG mit eingetragenem Sitz in der Rothusstraße 17, 6331 Hünenberg, Schweiz (nachfolgend "wir", "uns" und "unser") bereitgestellt und betrieben.

 

Mit dieser Datenschutzerklärung möchten wir sicherstellen, dass Sie ausreichend Informationen über unsere Erfassung und Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten erhalten, einschließlich solcher Informationen, über die wir Sie gemäß den geltenden Datenschutzbestimmungen informieren müssen, einschließlich der EU-Verordnung Nr. 2016/679 der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO).

 

Diese Datenschutzerklärung kann durch andere Informationen ergänzt werden, die wir oder eine andere ECCO- oder KRM-Partnerfirma erhalten, durch andere für diese Website geltenden Nutzungsbedingungen sowie durch Bedingungen, denen Sie im Rahmen der Interaktion mit uns oder einer anderen ECCO- oder KRM-Partnerfirma zugestimmt haben.

 

Ihre Kommentare und Ihr Feedback sind immer willkommen.

 

 

  • 1. UNSERE KONTAKTDATEN

    Sofern nichts anderes aufgeführt ist, ist der Verantwortliche für die Verarbeitung der hier angegebenen personenbezogenen Daten die KRM AG mit eingetragenem Sitz in der Rothusstrasse 17, 6331 Hünenberg, Schweiz. Bitte klappen Sie die folgenden Abschnitte auf, um mehr darüber zu erfahren, wie Sie uns erreichen können.

     

    • 1.1 Identität des/der Verantwortlichen und des bestellten Vertreters

      Sofern nicht anderweitig angegeben, ist der Verantwortliche für die Erfassung und Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten gemäß dieser Datenschutzerklärung die folgende juristische Person (nachfolgend "Verantwortlicher" genannt):

       

      KRM AG
      Rothusstrasse 17
      6331 Hünenberg
      Schweiz
      E-Mail:
      legal@krm.ag

       

      Die KRM AG hat für die Europäische Union den folgenden Vertreter bestellt. Dieser wird beauftragt, zusätzlich zum oder anstelle des Verantwortlichen – insbesondere bei Aufsichtsbehörden und betroffenen Personen – alle Fragen im Zusammenhang mit der Verarbeitung personenbezogener Daten durch den Verantwortlichen zu beantworten.

       

      ECCO Holding A/S

      Industrivej 5

      6261 Bredebro

      Dänemark

      E-Mail: legal@ecco.com.

      Telefon: +45 7491 1625

    • 1.2 Unsere Kontaktdaten

      Wenn Sie Fragen haben oder mit uns Kontakt aufnehmen möchten, bitten wir Sie, uns über unsere Kundenbetreuer wie folgt zu kontaktieren:

       

      E-Mail:                    kundenbetreuung@ecco.com

      Telefon:                  +49 40 29 99 65 510               

      Anschrift:                KRM (POLAND) Sp. z o.o., Bokserska 66A, 02-690 Warszawa, Poland attn..: Customer Care

    • 1.3 Kontaktdaten des Datenschutzbeauftragten

      Unser Datenschutzbeauftragter kann wie folgt kontaktiert werden:

       

      E-Mail:                    legal@ecco.com

      Telefon:                  +45 7491 1733

      Anschrift:                ECCO Holding A/S, Legal Department, Industrivej 5, 6261 Bredebro, Denmark attn.: DPO

  • 2. WIE WIR COOKIES UND IHRE PERSONENBEZOGENEN DATEN VERWENDEN

    Wenn Sie mit uns interagieren, erfassen wir personenbezogene Daten über Sie und nutzen sie für verschiedene Zwecke, wie z. B. den Betrieb dieser Website, was Ihnen die Nutzung unserer verschiedenen Services ermöglicht, einschließlich unseres Online-Shops, Anmeldung für Newsletter, Erstellung von Konten bei uns, Kontaktaufnahme mit unseren Kundenbetreuern usw. Wir verwenden Ihre personenbezogenen Daten auch für die Auswertung und Beurteilung Ihrer persönlichen Interessen und Präferenzen, um Ihr Website-Erlebnis zu personalisieren, unsere Services zu verbessern und Ihnen Services anzubieten, die auf Ihre Interessen und Präferenzen besser zugeschnitten sind.

     

    Wenn Sie aufgefordert werden, Informationen zur Verfügung zu stellen, können Sie entscheiden, solche Informationen offenzulegen oder nicht. Die Informationen können jedoch aus gesetzlichen, vertraglichen oder praktischen Gründen erforderlich sein. Wir werden immer klar angeben, ob die Information obligatorisch ist. Wenn Sie die Offenlegung von Informationen ablehnen, die wir für obligatorisch halten, können wir infolgedessen die von Ihnen beantragten Services möglicherweise nicht bieten (z. B. Anmeldung für einen Newsletter, Erstellung eines Kontos oder Kauf über unseren Online-Shop usw.).

     

    Um unsere Services und Kommunikation mit Ihnen zu personalisieren und kontinuierlich zu verbessern, bspw. durch unsere Newsletter, können wir Sie gelegentlich nach Informationen zu Ihren persönlichen Interessen, demografischen Daten oder Ihrer Erfahrung mit unseren Produkten und Services fragen. Diese zusätzlichen Informationen sind immer freiwillig, aber wir schätzen Ihre Unterstützung, wenn Sie uns diese zur Verfügung stellen.

     

    Wie wir Ihre personenbezogenen Daten erfassen und verwenden, hängt davon ab, auf welche Weise Sie die Interaktion mit uns pflegen und welche Services Sie nutzen.

     

    Wir sind, genauso wie alle anderen ECCO- und KRM-Partnerfirmen, fest davon überzeugt, dass die von uns gespeicherten und kontrollierten personenbezogenen Daten geschützt sind. Daher haben wir gemäß unserem Ermessen geeignete technische und organisatorische Sicherheitsmaßnahmen getroffen, um diese personenbezogenen Daten gegen unbefugte oder rechtswidrige Verarbeitung sowie gegen zufälligen Verlust, Zerstörung oder Beschädigung zu schützen.

     

    Wenn Sie die folgenden Abschnitte ausklappen, können Sie mehr darüber erfahren, wie wir Ihre personenbezogenen Daten in verschiedenen Situationen erfassen und verarbeiten, einschließlich i) der allgemeinen Kategorien der verarbeiteten personenbezogenen Daten; ii) der Quelle der personenbezogenen Daten, die wir nicht direkt von Ihnen erhalten; iii) der Zwecke für die Verarbeitung der personenbezogenen Daten; und iv) der Rechtsgrundlage für die Verarbeitung.

    • 2.1 Cookie-Informationen

    • 2.2 Wenn Sie sich für Newsletter angemeldet haben

      Sie haben die Möglichkeit, sich anzumelden und per E-Mail und Textnachrichten (SMS) Informationen über ECCO Produkte (Schuhe, Taschen und entsprechendes Zubehör) und Services, Wettbewerbe und Werbeaktionen von uns und anderen ECCO- und KRM-Partnerfirmen ("Newsletter") zu erhalten. Bitte klicken Sie hier, um einen Überblick über die relevanten ECCO- und KRM-Partnerfirmen zu erhalten. Die Liste der relevanten ECCO- und KRM-Partnerfirmen wird regelmäßig aktualisiert, sobald sich Änderungen ergeben.

       

      Wir werden Ihnen Newsletter und anderes Marketingmaterial nur dann zusenden, wenn Sie dem Erhalt von Newslettern von uns ausdrücklich zugestimmt haben.

       

      Wenn Sie sich für den Erhalt von Newslettern auf einer unserer Websites, in einem der von KRM-Partnerfirmen betriebenen Brick & Mortar ECCO Stores oder auf eine andere Weise anmelden, werden Sie gebeten, bestimmte Grundinformationen über sich zur Verfügung zu stellen. Die obligatorischen personenbezogenen Daten umfassen Ihren Vor- und Nachnamen und Ihre E-Mail-Adresse ("Newsletter-Registrierungsdaten"), die für Ihre Registrierung, Überprüfung der Gültigkeit der E-Mail und Bereitstellung relevanter Newsletter an Sie verwendet werden. Wir können Sie nicht für Newsletter anmelden, es sei denn, Sie haben uns die erforderlichen Informationen zur Verfügung gestellt.

       

      Wir geben Ihnen auch die Möglichkeit, uns andere ergänzende Daten außer den von uns eindeutig als obligatorisch bezeichneten Daten zur Verfügung zu stellen, wie z. B. Geschlecht, Schuhgröße und Telefonnummer. Sie können entscheiden, ob Sie uns solche ergänzenden Daten zur Verfügung stellen wollen. Wenn Sie uns die ergänzenden Daten zur Verfügung stellen, wird dies uns helfen, unsere Services und Angebote für Sie zu verbessern.

       

      Die Rechtsgrundlage für die Zusendung von Newslettern an Sie ist die von Ihnen bei der Anmeldung zum Erhalt von Newslettern erteilte Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO).

                                                             

      Sie können jederzeit die Einwilligung zum Erhalt von Newslettern widerrufen und sich von einem E-Mail- oder SMS-Verteiler abmelden, indem Sie die Anweisungen befolgen, die in jeder von uns erhaltenen E-Mail, SMS oder anderen Nachricht enthalten sind. Bitte beachten Sie auch Abschnitt 5 (IHRE RECHTE UND WEISUNGEN ZUM WIDERRUF DER EINWILLIGUNG UND ABMELDUNG).

       

      Unsere Newsletter enthalten sogenannte Tracking-Pixel. Ein Tracking-Pixel ist eine in solchen E-Mails eingebettete Miniaturgrafik. Diese E-Mails werden im HTML-Format gesendet, um die Aufzeichnung und Analyse von Protokolldateien zu ermöglichen. Dies ermöglicht eine statistische Analyse des Erfolgs oder Misserfolgs von Online-Marketing-Kampagnen. Anhand des eingebetteten Tracking-Pixels können wir sehen, ob und wann eine E-Mail vom Empfänger geöffnet wurde und welche Links in der E-Mail vom Empfänger aufgerufen wurden ("Newsletter-Trackingdaten"). Solche Newsletter-Trackingdaten werden von uns zur Durchführung allgemeiner Marketingforschung und zur Optimierung des Vertriebs und der Nutzung von Newslettern verwendet. Die Rechtsgrundlage dafür ist unser berechtigtes Interesse, das Verhalten und die Interessen der Kunden zu verstehen und eine wirksame Vermarktung und Werbung für ECCO Produkte und Services sicherzustellen (Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO).

       

      Ebenso werden wir die Newsletter-Registrierungsdaten, ergänzende Daten und Newsletter-Trackingdaten verwenden, um allgemeine Marketingforschung zu betreiben und um unsere Websites und unsere Serviceangebote zu personalisieren oder zu verbessern. Wir können diese Daten für Profiling-Zwecke auch mit anderen personenbezogenen Daten über Sie verknüpfen, um Ihr Website-Erlebnis zu personalisieren, den Inhalt künftiger Newsletter Ihren Interessen anzupassen und Ihnen personalisierte Angebote zu unterbreiten. Bitte beachten Sie auch Abschnitt 2.8 (PROFILING für Marketingzwecke).

    • 2.3 Wenn Sie ein MY ECCO-Konto haben

      Wenn Sie ein MY ECCO-Konto bei uns erstellen, werden Sie aufgefordert, bestimmte Grundinformationen zur Verfügung zu stellen. Die obligatorischen personenbezogenen Daten umfassen Ihren Vor- und Nachnamen, Ihr Geschlecht, Ihre E-Mail-Adresse und Ihr Passwort ("Konto-Registrierungsdaten"). Der Zweck besteht darin, das MY ECCO-Konto zu erstellen und Ihnen zugänglich zu machen bzw. zu betreiben. Wir können ein Konto nur dann erstellen und Ihnen zugänglich machen, wenn Sie uns die erforderlichen Informationen zur Verfügung stellen.

       

      Mit Facebook einloggen: Wenn Sie sich mit Ihrem Facebook-Konto eingeloggt haben, haben Sie uns gleichzeitig Zugriff auf die Erfassung und Verwendung Ihrer Facebook-Daten gegeben, wie z. B. E-Mail, Passwort, Vor- und Nachname, Geburtsdatum, Staat, Sprache und andere in Ihrem öffentlichen Facebook-Profil enthaltene Informationen, einschließlich der Seiten, Videos, der anderen Inhalte oder Anzeigen, die Sie liken, teilen, sehen oder anklicken. Die Facebook-Profilinformationen werden für die erforderliche Registrierung, das Einloggen in Ihr Konto und weitere Feinanpassung oder Verbesserung unserer Websites und der Serviceangebote verwendet, einschließlich unserer Angebote an Sie. Wenn Sie den Umfang der Informationen einschränken möchten, die Dritten – einschließlich uns – zugänglich sind, empfehlen wir Ihnen dringend, Ihre Datenschutzeinstellungen in Ihrem Facebook-Profil zu ändern.

       

      Bitte beachten Sie, dass auch Facebook Informationen über Sie erfassen wird, wenn Sie sich über Ihr Facebook-Konto einloggen. Weitere Informationen darüber, wie Facebook Ihre personenbezogenen Daten erfasst und verwendet, finden Sie hier.

       

      Mit Google einloggen: Wenn Sie sich mit Ihrem Google-Konto eingeloggt haben, haben Sie uns gleichzeitig Zugriff auf die Erfassung und Verwendung Ihrer Google-Daten gegeben, wie z. B. E-Mail, Passwort, Vor- und Nachname, Geburtsdatum, Staat, Sprache und andere Google-Kontoinformationen, die Sie Dritte sehen lassen. Die Google-Kontoinformationen werden für die erforderliche Registrierung, für das Einloggen in Ihr Konto und für die weitere Feinanpassung oder Verbesserung unserer Websites und der Serviceangebote verwendet, einschließlich unserer Angebote an Sie. Wenn Sie den Umfang der Informationen einschränken möchten, die Dritten – einschließlich uns – zugänglich sind, empfehlen wir Ihnen dringend, Ihre Datenschutzeinstellungen in Ihrem Google-Konto zu ändern.

       

      Bitte beachten Sie auch, dass Google Informationen über Sie erfassen kann wenn Sie sich über Ihr Google-Konto einloggen. Weitere Informationen über die Verwendung Ihres Google-Kontos zum Einloggen finden Sie hier.

       

       

      Wir geben Ihnen auch die Möglichkeit, uns andere ergänzende Daten zur Verfügung zu stellen, als die, welche wir eindeutig als obligatorisch bezeichnet haben. Diese ergänzenden Daten können Ihr Alter, Geburtsdatum, Familieninformationen, Schuhgröße, Versand- und Rechnungsadresse sowie andere demografische Informationen oder Informationen über Ihre Interessen und Kaufgewohnheiten enthalten. Wir können Ihnen auch die Möglichkeit geben, personenbezogene Daten über andere Personen zu übertragen (z. B. Informationen über Ihre Kinder, Ehepartner, Freunde usw.). Wenn Sie personenbezogene Daten über andere Personen übertragen, garantieren Sie, dass Sie diese anderen Personen über die Übertragung informiert und ihre vorherige Einwilligung zu deren Verwendung durch uns gemäß dieser Datenschutzrichtlinie erhalten haben.

       

      Sie können entscheiden, ob Sie uns solche ergänzenden Daten zur Verfügung stellen.

       

      Sie können Ihr MY ECCO-Konto verwenden, um Ihre Kontodaten zu verwalten und uns ergänzende Daten zur Verfügung zu stellen, die uns helfen, unsere Services und Angebote für Sie zu verbessern. Sie haben auch Zugriff auf bestimmte Transaktionsdaten über Ihre vergangenen Einkäufe, Rücksendungen usw.

       

      Um Ihnen einen besseren Service in den Brick & Mortar ECCO Stores zu bieten, die von unseren KRM-Partnerfirmen betrieben werden, haben die Mitarbeiter in diesen ECCO Stores Zugriff auf Ihre MY ECCO-Kontodaten (einschließlich Vor- und Nachname, E-Mail-Adresse, Transaktionsdaten und sonstige ergänzende Daten, die Sie uns zur Verfügung gestellt haben), falls Sie sich gegenüber dem Personal durch Angabe Ihrer E-Mail, Namen oder Telefonnummer identifizieren. Die ECCO Stores können die Daten verwenden, um Sie zu bedienen, und können in unserem Namen Informationen über Ihren Besuch erfassen, wie z. B. das Datum des Besuchs, Details über Ihre Einkäufe, Rücksendungen usw.

       

      Wir empfehlen Ihnen, Ihre MY ECCO-Kontodaten immer auf dem neuesten Stand zu halten.

       

      Um Ihnen eine höhere Online-Sicherheit zu bieten, kann der Zugriff auf Ihre personenbezogenen Daten auf bestimmten Teilen unserer Websites mit einem von Ihnen gewählten Passwort geschützt sein. Wir empfehlen Ihnen dringend, Ihr Passwort niemandem weiterzugeben. Wir werden Sie niemals in einer unaufgeforderten Nachricht nach Ihrem Passwort fragen.

       

      Die Rechtsgrundlage für die oben beschriebene Verarbeitung ist die von Ihnen bei der Anmeldung zum Erhalt von Newslettern erteilte Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO).

      Sie können Ihr MY ECCO-Konto verwalten und löschen, indem Sie im Konto einloggen, um es zu verwalten. Bitte beachten Sie auch Abschnitt 5 (IHRE RECHTE UND WEISUNGEN ZUM WIDERRUF DER EINWILLIGUNG UND ABMELDUNG).

       

      Ebenso werden wir Ihre personenbezogenen Daten verwenden, um allgemeine Marktforschung zu betreiben und um unsere Websites und unsere Serviceangebote zu personalisieren und zu verbessern. Wir können Ihre MY ECCO-Kontaktdaten für Profiling-Zwecke auch mit anderen personenbezogenen Daten über Sie verknüpfen, um Ihr Website-Erlebnis zu personalisieren und Ihnen personalisierte Angebote zu unterbreiten (z. B. spezielle Geburtstagsgutscheine, Angebote in Ihrem bevorzugten oder meistgenutzten ECCO Store usw.). Bitte beachten Sie auch Abschnitt 2.8 (PROFILING für Marketingzwecke).

       

      Bitte nehmen Sie zur Kenntnis, dass wir Ihre E-Mail und Ihr Telefon nicht verwenden werden, um Ihnen Newsletter zu senden, es sei denn, Sie haben uns eine Sondereinwilligung zum Erhalt solcher Newsletter erteilt.
    • 2.4 Wenn Sie unseren Online ECCO Shop nutzen

      Wir bieten Ihnen die Möglichkeit, ECCO Produkte über unseren Online-Shop zu kaufen. Die über den Online-Shop auf de.ecco.com getätigten Einkäufe erfolgen über die KRM (Deutschland) GmbH mit Sitz im Friesenweg 4, Haus 20, 22763 Hamburg, Deutschland. Jedoch ist die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten im Zusammenhang mit der Nutzung des Online-Shops unter unserer Kontrolle.

       

      Wenn Sie auf dieser Website oder einer unserer anderen Websites Einkäufe tätigen oder Schritte zum Kauf unternehmen, verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten einschließlich Ihres Namens, Ihrer E-Mail-Adresse, Liefer- und Rechnungsadresse, Details zu den gekauften Artikeln und andere erforderliche Informationen zur Kauf- und Lieferabwicklung der gekauften Artikel ("Online-Transaktionsdaten"). Die Rechtsgrundlage für diese Verarbeitung ist, dass dies für die Erfüllung des Vertrags, dessen Partei Sie sind, oder zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen erforderlich ist, die auf Ihre Anfrage erfolgen (Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO).

       

      Zahlungen: Zwecks der Verwaltung von Zahlungen auf dieser Website haben wir Komponenten des folgenden Online-Zahlungsdienstleisters integriert: Altapay A/S, Gyngemose Parkvej 50, 2860 Søborg, Dänemark (nachfolgend "Online-Zahlungsdienstleister"). Nach der Auswahl der entsprechenden Zahlungsart übermitteln wir automatisch personenbezogene Daten, die für die Zahlungsabwicklung notwendig sind, an den Online-Zahlungsdienstleister. Die Daten werden auch für die Betrugsprävention verwendet. Die dem Online-Zahlungsdienstleister übermittelten personenbezogenen Daten umfassen: Vor- und Nachname, Liefer- und Rechnungsadresse, Transaktionsdaten, E-Mail-Adresse, IP-Adresse, Telefonnummer, Handynummer und weitere für die Zahlungsabwicklung erforderliche Daten. Sie geben Ihre Kreditkartendaten direkt an den Online-Zahlungsdienstleister, der dann die notwendigen Daten zur Identitäts- und Bonitätsprüfung und Zahlungsabwicklung an die zuständigen Kreditkartenagenturen weiterleitet. Die Rechtsgrundlage für diese Verarbeitung ist, dass dies für die Erfüllung des Vertrags, dessen Partei Sie sind, oder zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen erforderlich ist, die auf Ihre Anfrage erfolgen (Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO).

       

      Automatische Betrugsprüfung: Wenn Sie über unseren Online-Shop eine Bestellung tätigen, führen wir automatisierte Betrugsprüfungen durch, um das Risiko von betrügerischem Verhalten und den Missbrauch von Kreditkarten etc. zu minimieren. Zu diesem Zweck verwenden wir Ihre personenbezogenen Daten einschließlich Ihres Namens, Ihrer E-Mail-Adresse, Lieferadresse, Rechnungsadresse, Kreditkartennummer, Ablaufdatum, Sicherheitscode und Kaufverhalten für die automatisierte Entscheidung ohne menschliches Eingreifen, um festzustellen, ob ein Risiko besteht, dass wir betrügerischem Verhalten und Missbrauch von Kreditkarten etc. ausgesetzt sind. Wenn wir Verdacht auf betrügerisches Verhalten haben, wird der Kauf nicht abgeschlossen. Falls Ihr Kauf abgelehnt wurde und Sie sich darüber beschweren möchten, kontaktieren Sie bitte unsere Kundenbetreuung gemäß Abschnitt 1 (UNSERE KONTAKTDATEN). Die Rechtsgrundlage für diese Verarbeitung ist unser berechtigtes Interesse, nämlich die Verhinderung und der Schutz von uns und Dritten vor Betrug, Geldwäsche und Missbrauch von Services (Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO).

       

      Rücksendungen: Wenn Sie gekaufte Artikel an uns zurücksenden, verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten einschließlich der Online-Transaktionsdaten, die für die Abwicklung Ihrer Rücksendung und die Rückerstattung Ihres Geldes erforderlich sind. Die Rechtsgrundlage für diese Verarbeitung ist, dass dies für die Erfüllung des Vertrags, dessen Partei Sie sind, erforderlich ist (Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO), sowie unser berechtigtes Interesse, nämlich die Erbringung von Kundenservices (Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO).

       

      Wir verwenden Ihre Online-Transaktionsdaten, den verlassenen Warenkorb, Rücksendungen usw. auch für allgemeine Marketingforschungszwecke und zur Personalisierung oder Verbesserung unserer Websites und Serviceangebote. Wir können die Daten auch mit anderen personenbezogenen Daten über Sie für Profiling-Zwecke verknüpfen, um Ihr Website-Erlebnis zu personalisieren und Ihnen personalisierte Angebote zu unterbreiten. Bitte beachten Sie auch Abschnitt 2.8 (PROFILING für Marketingzwecke).

    • 2.5 Wenn sie unsere Brick & Mortar ECCO Stores besuchen

      Sie können die von unseren KRM-Partnerfirmen betriebenen Brick & Mortar ECCO Stores besuchen, ohne Angaben zu Ihrer Person offenzulegen.

       

      Elektronischer Beleg: Wir bieten Ihnen an, Ihnen eine elektronische Kopie Ihrer Rechnung per E-Mail zu senden, wenn Sie in einem der ECCO Stores einkaufen, der von unseren KRM-Partnerfirmen betrieben wird. Wenn Sie diesen Service in Anspruch nehmen, bewahren wir Ihre E-Mail-Adresse zusammen mit einer Kopie der Rechnung auf, um Ihnen diesen Service zu bieten und später eine Kopie davon abrufen zu können, falls Sie einen Kauf dokumentieren müssen. Die Rechtsgrundlage dafür ist unser berechtigtes Interesse, nämlich die Erbringung von Kundenservices (Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO).

                                                                   

      Wir werden Ihre E-Mail-Adresse nicht verwenden, um Ihnen Newsletter oder anderes Marketingmaterial zu senden, es sei denn, Sie haben sich ausdrücklich für den Erhalt von Newslettern angemeldet.

       

      Wenn Sie ein MY ECCO-Konto haben: Um Ihnen einen besseren Service in Brick & Mortar ECCO Stores zu bieten, die von unseren KRM-Partnerfirmen betrieben werden, haben die Mitarbeiter in diesen ECCO Stores Zugriff auf Ihre MY ECCO-Kontodaten (einschließlich Vor- und Nachname, E-Mail-Adresse, Transaktionsdaten und andere ergänzende Informationen, die Sie uns zur Verfügung gestellt haben), falls Sie sich gegenüber dem Personal durch Angabe Ihrer E-Mail, Namen oder Telefonnummer identifizieren. Der ECCO Store kann die Daten verwenden, um Sie zu bedienen, und die ECCO Stores können in unserem Namen Informationen über Ihren Besuch erfassen, wie z. B. das Datum des Besuchs, Details über Ihre Einkäufe, Rücksendungen usw. ("Offline-Transaktionsdaten"). Die Rechtsgrundlage für die in diesem Abschnitt beschriebene Verarbeitung ist die Einwilligung, die Sie bei der Erstellung des Kontos erteilt haben (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO). Bitte beachten Sie auch Abschnitt 2.3 (Wenn Sie ein ECCO-Konto haben) und Abschnitt 2.8 (PROFILING FÜR MARKETINGZWECKE).

       

      Wenn Sie sich für den Erhalt von Newslettern angemeldet haben: Wenn Sie sich für den Erhalt von Newslettern angemeldet haben und ausgewählt haben, sich im ECCO Store durch die Angabe Ihres Namens, Ihrer E-Mail-Adresse oder Telefonnummer zu identifizieren, dann kann der ECCO Store in unserem Namen Informationen über Ihren Besuch erfassen, wie z. B. das Datum des Besuchs, Details zu Ihren Einkäufen, Rücksendungen usw. ("Offline-Transaktionsdaten"). Bitte beachten Sie auch Abschnitt 2.2 (Wenn Sie sich für NEWSLETTER angemeldet haben) und Abschnitt 2.8 (PROFILING FÜR MARKETINGZWECKE).

    • 2.6 Wenn Sie uns über die Kundenbetreuung usw. kontaktieren

      Wenn Sie uns entweder über einen unserer Kundenbetreuer kontaktieren oder uns eine E-Mail mit einem Kommentar oder Fragen senden, werden wir diese Informationen speichern und zur Beantwortung Ihrer Anfrage verwenden. Sie werden möglicherweise nach weiteren Informationen zu Ihrer Identifizierung gefragt, wie z. B. nach Ihren Namen, Ihrer E-Mail-Adresse, Telefonnummer und Staat, um Ihre Fragen beantworten zu können. Wir können auch andere Informationen verlangen, die zur Beantwortung Ihrer Anfrage möglicherweise benötigt werden. Sie können immer wählen, welche Informationen Sie uns zur Verfügung stellen wollen. Bitte beachten Sie jedoch, dass wir im Falle unzureichender Informationen Ihre Anfrage möglicherweise nicht bearbeiten können. Die Rechtsgrundlage für diese Verarbeitung sind unsere berechtigten Interessen, nämlich die Erbringung von Kundenservices, das Verständnis des Kundenverhaltens und der Kundeninteressen sowie die Geltendmachung, Ausübung und/oder Verteidigung von Rechtsansprüchen (Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO).

       

      Wir können auch andere Informationen, einschließlich der Gesundheitsdaten, biometrischen Daten oder speziellen Datenkategorien verlangen, wenn Sie einen Rechtsanspruch gegen uns erhoben haben. Diese Informationen werden zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung des Rechtsanspruchs benötigt. Die Rechtsgrundlage dafür ist, dass die Verarbeitung zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen notwendig ist (Art. 9 Abs. 1 lit. f DSGVO).

    • 2.7 Wenn Sie an Wettbewerben und Umfragen usw. teilnehmen

      Gelegentlich können wir Ihnen die Möglichkeit geben, an Wettbewerben, Umfragen usw. teilzunehmen. Wenn Sie sich zur Teilnahme entscheiden, werden wir Sie bitten, uns bestimmte Daten zur Verfügung zu stellen. Solche Daten hängen vom jeweiligen Wettbewerb oder der Umfrage usw. ab, können aber Ihren Namen, E-Mail-Adresse, Alter, Geschlecht, Familieninformationen, Schuhgröße, andere demografische Informationen oder Informationen über Ihre Interessen und Kaufgewohnheiten enthalten. Wir verwenden diese Informationen für laufende Wettbewerbe oder Umfragen usw., aber auch für allgemeine Marktforschungszwecke und zur Personalisierung oder Verbesserung unserer Websites und Serviceangebote. Die Rechtsgrundlage dafür ist die von Ihnen erteilte Einwilligung, wenn Sie sich zur Teilnahme am Wettbewerb oder an der Umfrage usw. entschließen (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO).

       

      Wir können die personenbezogenen Daten, die wir durch Ihre Teilnahme an einem Wettbewerb oder einer Umfrage erhalten haben auch mit anderen personenbezogenen Daten über Sie verknüpfen, und zwar für Profiling-Zwecke wie im Abschnitt 2.8 (PROFILING FÜR MARKETINGZWECKE) beschrieben.

    • 2.8 Profiling für Marketingzwecke

      Wenn Sie sich bei uns identifiziert haben, z. B. durch einen Kauf, Erstellung eines Kontos oder Angabe Ihres Namens, Ihrer E-Mail-Adresse oder Telefonnummer, können wir die über Sie erfassten personenbezogenen Daten in Übereinstimmung mit den obigen Abschnitten verknüpfen. Diese personenbezogenen Daten umfassen die durch die Nutzung unserer Websites erfassten Daten, Newsletter-Trackingdaten, Namen, E-Mail-Adresse, Telefonnummer, Adressen, Facebook-Profilinformationen, Google-Kontoinformationen, Informationen von Ihnen über demografische Merkmale, Interessen und Präferenzen (z. B. Geschlecht, Geburtsdatum, Schuhgröße, Familiensituation, Produktpräferenzen usw.), Online- und Offline-Transaktionsdaten einschließlich der verlassenen Warenkörbe, Rücksendungen und Interaktionen mit dem Kundendienst. Die dient dem Zweck der Durchführung allgemeiner Marketingforschung einschließlich der Kundenanalyse und Kundensegmentierung und Statistiken. Darüber hinaus können wir die Informationen zur Auswertung und Beurteilung Ihrer individuellen Interessen und Präferenzen verwenden, um Ihr Kauf- und Website-Erlebnis zu personalisieren und den Service, den Sie von uns und unseren Partnerfirmen erhalten, zu optimieren. Die Rechtsgrundlage dafür sind unsere berechtigten Interessen, nämlich das Verständnis des Kundenverhaltens und der Kundeninteressen sowie die Gewährleistung einer effektiven Vermarktung und Werbung für ECCO Produkte und Services (Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO).

       

      Wenn Sie sich für den Erhalt von Newslettern angemeldet haben, werden wir Ihre personenbezogenen Daten auch verwenden, um den Inhalt von Newslettern Ihren Interessen anzupassen und Ihnen personalisierte Angebote zu unterbreiten. Die Rechtsgrundlage dafür ist die von Ihnen bei der Anmeldung zum Erhalt von Newslettern erteilte Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO).

       

      Wenn Sie nicht einwilligen und sich darüber beschweren möchten, kontaktieren Sie uns bitte gemäß Abschnitt 1 "UNSERE KONTAKTDATEN". Wir werden dann die Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten für das Profiling für Marketingzwecke einstellen.

  • 3. WIE WIR IHRE PERSONENBEZOGENEN DATEN MIT ANDEREN AUSTAUSCHEN

    Um Ihnen unsere Services zugänglich zu machen, Ihnen die angeforderten Services und Unterstützung zukommen zu lassen und unseren Geschäftsbetrieb im Allgemeinen zu führen, müssen wir Ihre personenbezogenen Daten an andere ECCO- und KRM-Partnerfirmen und Dritte, wie z. B. IT-Lieferanten, Marketingagenturen, Logistikdienstleister, Zahlungsdienstleister usw. offenlegen.

     

    Seien Sie bitte unbesorgt, dass wir Ihre personenbezogenen Daten an Dritte verkaufen oder weitergeben, die Ihre personenbezogenen Daten für ihre eigenen Zwecke der Direktwerbung verwenden können, es sei denn, Sie haben uns dafür Ihre Einwilligung erteilt.

     

    Wenn wir externe Datenverarbeiter zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten in unserem Namen beauftragen, fordern wir, dass diese Ihre personenbezogenen Daten nur in Übereinstimmung mit unseren Anweisungen verarbeiten. Wir fordern auch, dass externe Datenverarbeiter entsprechende Verträge unterzeichnen, die ausreichende Garantien bieten, um geeignete technische und organisatorische Maßnahmen in einer Weise umzusetzen, dass die Datenverarbeitung die Anforderungen der geltenden Datenschutzverordnung erfüllt und einen angemessenen Schutz Ihrer Rechte gewährleistet.

     

    Im Falle, dass wir Ihre personenbezogenen Daten an Dritte offenlegen, die nicht als Datenverarbeiter unter unserer Anweisung, sondern als unabhängige Datenverantwortliche handeln, tun wir unser Bestes, um sicherzustellen, dass diese vertrauenswürdig sind und geeignete technische und organisatorische Maßnahmen ergriffen haben, um Ihre Daten zu schützen, dass sie uns klare Verpflichtungen zur Einhaltung der geltenden Datenschutzbestimmungen zusichern und dass sie die von uns erhaltenen personenbezogenen Daten nicht zu anderen Zwecken als zur Erbringung vereinbarter Services und zur statistischen Auswertung in anonymisierter Form verwenden werden.

     

    Klappen Sie die unteren Abschnitte auf, um mehr darüber zu erfahren, wie wir Ihre personenbezogenen Daten austauschen.

    • 3.1 Kategorien von Empfängern

      Die Hauptkategorien der potentiellen Empfänger Ihrer personenbezogenen Daten sind:

       

      A. Dienstleister

      Wir können Ihre personenbezogenen Daten möglicherweise mit unseren vertrauenswürdigen Drittanbietern austauschen, die in unserem Auftrag unsere IT-Systeme, IT-Infrastruktur oder Websites betreiben, betreuen und/oder unterstützen, unsere Zahlungslösungen verwalten, statistische Auswertungen oder den Versand von Newslettern durchführen, die von Ihnen bei uns gekauften Waren liefern, Kundenbetreuung leisten und weitere wichtige Services für uns erbringen.

       

      B. Andere KRM-Partnerfirmen

      Wenn Sie bei uns ein Konto erstellt haben, können wir Ihre personenbezogenen Daten anderen Unternehmen, die uns gehören oder von uns kontrolliert werden ("KRM-Partnerfirmen") offenlegen, um den Betrieb des MY ECCO-Kontos zu ermöglichen, vgl. ABSCHNITT 2.3 (WENN SIE EIN MY ECCO-KONTO HABEn).

       

      Wenn Sie über unseren Online-Shop einen Kauf bei einer unserer KRM-Partnerfirmen getätigt haben, werden die Transaktionsdaten offengelegt, damit die KRM-Partnerfirma die einschlägigen Buchhaltungs- und Steuervorschriften usw. einhalten kann.

       

      Wir können Ihre personenbezogenen Daten auch in anderen Situationen an andere KRM-Partnerfirmen offenlegen, damit diese uns die entsprechenden Services bieten können.

       

      C. Andere ECCO-Partnerfirmen

      Wir können Ihre personenbezogenen Daten möglicherweise an ECCO Sko A/S mit eingetragenem Sitz in Industrivej 5, 6261 Bredebro, Dänemark sowie an andere Unternehmen offenlegen, die der ECCO Sko A/S gehören oder von ihr kontrolliert werden bzw. denen die ECCO Sko A/S gehört und die sie kontrollieren ("ECCO-Partnerfirmen"), damit diese uns die entsprechenden Services bieten können.

       

      D. Rechtsnachfolger

      Eine Übertragung Ihrer personenbezogenen Daten an eine andere juristische Person kann im Rahmen einer Übertragung unseres Geschäfts oder unserer Geschäftsteile in Form einer Umstrukturierung, Veräußerung von Vermögenswerten, Konsolidierung, Zusammenschluss oder Ähnlichem erfolgen.

       

      E. Sonstige Offenlegungen

      Zusätzlich zu den Fällen, in denen Sie einer Offenlegung der personenbezogenen Daten zugestimmt haben oder wo die Offenlegung erforderlich ist, um den (die) Zweck(e) der Erfassung der personenbezogenen Daten zu erreichen, können personenbezogene Daten auch in besonderen Situationen offengelegt werden, sofern wir Grund zur Annahme haben, dass dies notwendig ist, um Personen zu identifizieren, zu kontaktieren oder rechtliche Schritte gegen Personen einzuleiten, die unsere Eigentumsrechte, Benutzer oder andere Personen beschädigt, verletzt oder gestört haben (beabsichtigt oder unbeabsichtigt), die durch solche Aktivitäten Schaden erleiden könnten, oder falls andere Gründe zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen bestehen.

    • 3.2 Übertragung von Daten in Drittländer

      Die Nutzung von Dienstleistern und die Offenlegung Ihrer personenbezogenen Daten an andere ECCO- und KRM-Partnerfirmen und andere Empfänger kann möglicherweise eine Übertragung Ihrer personenbezogenen Daten in Staaten bedeuten, die schwächere Datenschutzregelungen als die Rechtsprechung Ihres Staats haben könnten und möglicherweise durch die EU-Kommission oder eine nationale Datenschutzbehörde als nicht sicher für die Sicherstellung eines angemessenen Schutzniveaus für personenbezogene Daten betrachtet werden (sog. "unsichere Drittstaaten"). Zu diesen Staaten gehören insbesondere die Vereinigten Staaten, Kanada, China, Hongkong, Macao, Taiwan, Vietnam, Singapur, Thailand, Malaysia, Japan, Südkorea, Indonesien, Australien und Neuseeland.

       

      Wir fordern, dass alle Empfänger Ihrer personenbezogenen Daten geeignete Maßnahmen zum Schutz Ihrer personenbezogenen Daten bei der Übertragung in "unsichere Drittländer" sicherstellen, und zwar durch die Einhaltung der von der EU-Kommission verabschiedeten Standard-Datenschutzklauseln, vgl. Art. 46 Abs. 2 DSGVO. Unter folgendem Link erhalten Sie weitere Informationen zu den hier verwendeten Standard-Datenschutzklauseln. Wenn der Empfänger gemäß dem US Privacy Shield zertifiziert ist, wird dies auch als geeignete Maßnahme zum Schutz Ihrer personenbezogenen Daten betrachtet, vgl. Art. 46 Abs. 2 DSGVO. Bitte klicken Sie hier, um weitere Informationen zum US Privacy Shield zu erhalten.

       

      Wenn Sie Fragen haben, kontaktieren Sie bitte unsere Kundenbetreuer gemäß Abschnitt 1 (UNSERE KONTAKTDATEN).

  • 4. WIE WIR IHRE DATEN AUFBEWAHREN UND LÖSCHEN

    Ihre personenbezogenen Daten werden von uns gespeichert und in einer Form aufbewahrt, die Ihre Identifizierung für einen Zeitraum ermöglicht, der nicht länger ist, als für die Zwecke der Erfassung und rechtmäßigen Verarbeitung der personenbezogenen Daten notwendig. Dies bedeutet, dass wir Ihre personenbezogenen Daten aufbewahren und verarbeiten, solange wir Ihnen Services bieten, und diese auch später aufbewahren, solange dies für die Beilegung eventueller Streitigkeiten erforderlich wäre, die später entstehen könnten bzw. solange es das Gesetz vorsieht. Danach werden wir Ihre personenbezogenen Daten entweder löschen oder anonymisieren, sodass sie nicht mehr zu Ihrer Identifizierung verwendet werden können.

     

    Wir werden alle Informationen löschen, die nach unserem Ermessen wegen der verstrichenen Zeit seit der Erfassung oder aufgrund anderer Informationen in unserem Besitz ungenau oder veraltet scheinen.

     

    Wir werden Ihre personenbezogenen Daten auch dann unverzüglich löschen oder anonymisieren, wenn Sie uns einen schriftlichen Antrag senden, es sei denn, wir verfügen über einen gültigen Rechtsgrund, Ihre personenbezogenen Daten weiterhin aufzubewahren. Bitte beachten Sie auch Abschnitt 5 (IHRE RECHTE UND WEISUNGEN ZUM WIDERRUF DER EINWILLIGUNG UND ABMELDUNG).

     

     

  • 5. IHRE RECHTE UND WEISUNGEN ZUM WIDERRUF DER EINWILLIGUNG UND ABMELDUNG

    Sie haben bestimmte Rechte gemäß den geltenden Datenschutzbestimmungen. Da einige der Rechte ziemlich komplex sind und Ausnahmen enthalten, wird empfohlen, dass Sie die relevanten Gesetze und Richtlinien der Regulierungsbehörden lesen, um sie vollständig zu verstehen. Wenn Sie die folgenden Abschnitte aufklappen, finden Sie eine Zusammenfassung Ihrer Rechte.

    • 5.1 Auskunftsrecht der betroffenen Person

      Sie haben das Recht, von uns eine Bestätigung darüber zu verlangen, ob Sie betreffende personenbezogene Daten verarbeitet werden. Darüber hinaus haben Sie das Recht auf Auskunft über diese personenbezogenen Daten, auf Verarbeitungszwecke sowie (unter bestimmten Umständen) auf eine Kopie dieser personenbezogenen Daten.

    • 5.2 Recht auf Berichtigung

      Sie haben das Recht, von uns unverzüglich die Berichtigung Sie betreffender unrichtiger personenbezogener Daten zu verlangen und – unter Berücksichtigung der Zwecke der Verarbeitung – die Vervollständigung unvollständiger personenbezogener Daten zu verlangen.

    • 5.3 Recht auf Löschung ("Recht auf Vergessenwerden")

      In einigen Fällen haben Sie das Recht, von uns zu verlangen, dass Sie betreffende personenbezogene Daten unverzüglich gelöscht werden, sofern einer der folgenden Gründe zutrifft: i) Die personenbezogenen Daten sind für die Zwecke, für die sie erhoben oder auf sonstige Weise verarbeitet wurden, nicht mehr notwendig; ii) Sie widerrufen die Einwilligung, auf die sich die Verarbeitung stützte; iii) die Verarbeitung erfolgt zu Zwecken der Direktwerbung und iv) die personenbezogenen Daten wurden unrechtmäßig verarbeitet. Es gibt jedoch gewisse allgemeine Ausnahmen vom Recht auf Löschung. Diese allgemeinen Ausnahmen gelten dort, wo eine Verarbeitung i) zur Ausübung des Rechts auf freie Meinungsäußerung und Information; ii) zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung; oder iii) zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich ist.

    • 5.4 Recht auf Einschränkung der Verarbeitung

      In einigen Fällen haben Sie das Recht, von uns die Einschränkung der Verarbeitung zu verlangen. In diesem Falle können wir Ihre personenbezogenen Daten weiterhin speichern. Wir werden diese jedoch nur i) mit Ihrer Einwilligung; ii) zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen; iii) zum Schutz der Rechte einer anderen natürlichen oder juristischen Person; oder iv) aus Gründen eines wichtigen öffentlichen Interesses der Union oder eines Mitgliedstaats verarbeiten. 

    • 5.5 Recht auf Datenübertragbarkeit

      Insoweit die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Ihre Einwilligung ist und diese Verarbeitung automatisiert erfolgt, haben Sie das Recht, die Sie betreffenden personenbezogenen Daten, die Sie uns bereitgestellt haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten. Dieses Recht gilt jedoch nicht, wenn es die Rechte und Freiheiten anderer beeinträchtigen würde.

    • 5.6 Widerspruchsrecht

      Sie haben das Recht, aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit gegen die Verarbeitung Sie betreffender personenbezogener Daten Widerspruch einzulegen, jedoch nur, insoweit die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung darin besteht, dass die Verarbeitung für i) die Durchführung einer Aufgabe im öffentlichen Interesse oder die Ausübung öffentlicher Gewalt, die der ECCO übertragen wurde; oder ii) den Zweck rechtmäßiger Interessen, die von uns oder einem Dritten als solche betrachtet werden, erforderlich ist. In solchen Fällen werden wir personenbezogene Daten nicht mehr verarbeiten, es sei denn, wir können zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung nachweisen, die Ihre Interessen, Rechte und Freiheiten überwiegen, oder die Verarbeitung dient der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen.

       

      Werden personenbezogene Daten verarbeitet, um Direktwerbung zu betreiben, so haben Sie das Recht, jederzeit Widerspruch gegen die Verarbeitung Sie betreffender personenbezogener Daten zum Zwecke derartiger Werbung einzulegen; dies gilt auch für das Profiling, soweit es mit solcher Direktwerbung in Verbindung steht. Wenn Sie einen solchen Widerspruch einlegen, werden wir die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten für diesen Zweck einstellen.

    • 5.7 Recht auf Widerruf der Einwilligung

      Insoweit die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Ihre Einwilligung ist, haben Sie das Recht, Ihre Einwilligung jederzeit zu widerrufen.

       

      Falls Sie eine erteilte Einwilligung widerrufen, werden wir die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten einstellen, insofern die Weiterverarbeitung gemäß den geltenden Datenschutzbestimmungen oder anderen geltenden Gesetzen und Vorschriften gestattet oder erforderlich ist. Der Widerruf Ihrer Einwilligung wird in keinem Fall die Rechtmäßigkeit der Verarbeitung aufgrund der Einwilligung vor dem Widerruf beeinträchtigen.

       

      Wenn Sie die Erteilung der erforderlichen Einwilligungen verweigern oder später die Einwilligungen widerrufen, kann dies zur Folge haben, dass Sie möglicherweise nicht von einigen unserer bereitgestellten Serviceangebote profitieren können.

    • 5.8 Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde

      Sie können jederzeit bei Ihrer örtlichen Aufsichtsbehörde eine Beschwerde einreichen. Die allgemeine Datenschutzaufsichtsbehörde in Deutschland ist:

       

      Die Bundesbeauftragte für den Datenschutz und die Informationsfreiheit

      Husarenstraße 30

      53117 Bonn

      Deutschland

      www.bfdi.bund.de

       

      Die Zuständigkeit für Beschwerden ist auf verschiedene Datenschutzbehörden in Deutschland aufgeteilt. Die zuständigen Behörden können anhand der hier angegebenen Liste identifiziert werden.

       

      Wir tun unser Bestes, um sicherzustellen, dass wir Ihre personenbezogenen Daten schützen, Sie darüber informieren, wie wir Ihre personenbezogenen Daten verarbeiten und die geltenden Datenschutzbestimmungen einhalten. Falls Sie mit der Verarbeitung und dem Schutz Ihrer personenbezogenen Daten oder mit den von uns erhaltenen Informationen nicht zufrieden sind, bitten wir Sie, uns zu informieren, damit wir uns verbessern können. Bitte zögern Sie auch nicht, uns zu kontaktieren, wenn Sie Ihre Rechte in Anspruch nehmen möchten.

       

      Bitte kontaktieren Sie uns über die inABSCHNITT 1 (UNSERE KONTAKTDATEN) aufgeführten Kontaktstellen. Bitte stellen Sie uns auch relevante Informationen zur Verfügung, um Ihre Anfrage zu bearbeiten, einschließlich Ihres vollständigen Namens und Ihrer E-Mail-Adresse, damit wir Sie identifizieren können. Wir werden auf Ihre Anfrage ohne unnötige Verzögerung antworten.

       

      Sie können jederzeit eine Einwilligung zum Erhalt von Newslettern widerrufen bzw. sich von einem E-Mail-Verteiler abmelden, indem Sie die Anweisungen in einer von uns erhaltenen E-Mail oder anderen Nachricht befolgen.

       

      Wenn Sie bei uns ein Konto erstellt haben, können Sie Ihr Konto auch verwalten und löschen, indem Sie sich im Konto einloggen und Ihr Konto verwalten.

  • 6. LINKS ZU ANDEREN WEBSITES

    Wir können Links zu Websites Dritter bereitstellen. Diese verlinkten Websites unterliegen nicht unserer Kontrolle und wir können daher keine Verantwortung oder Haftung für das Verhalten von Dritten übernehmen, die mit unseren Websites verlinkt sind. Bevor Sie Ihre personenbezogenen Daten auf irgendeiner anderen Website offenlegen, empfehlen wir Ihnen, die Nutzungsbedingungen für diese Website und ihre Datenschutzerklärungen zu überprüfen.

  • 7. ÄNDERUNGEN DIESER DATENSCHUTZERKLÄRUNG

    Wir behalten uns das Recht vor, nach eigenem Ermessen zukünftig dieser Datenschutzerklärung Abschnitte hinzuzufügen, zu ändern oder zu entfernen, um sicherzustellen, dass die darin enthaltenen Informationen relevante und angemessene Informationen über unsere Erfassung und Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten enthalten.

     

    Diese Datenschutzerklärung kann durch andere Informationen ergänzt werden, die wir oder eine andere ECCO- oder KRM-Partnerfirma erhalten haben, durch andere für diese Website geltende Nutzungsbedingungen sowie durch Bedingungen, denen Sie im Rahmen der Interaktion mit uns oder einer anderen ECCO- oder KRM-Partnerfirma zugestimmt haben.

     

    Sie können die aktualisierte Version unserer Datenschutzrichtlinie auf de.ecco.com finden.

     

    Wenn Sie dem Erhalt von Newslettern und anderen Informationen von uns zugestimmt haben, werden wir Sie auch über Aktualisierungen dieser Datenschutzerklärung direkt per E-Mail informieren.

     

    Version 05/2018


    ECCO & KRM Affiliates

    Land

    ECCO Distributors DAC

    Ireland

    ECCO France S.A.S.

    France

    ECCO Holding A/S

    Denmark

    ECCO Holst A/S

    Denmark

    ECCO Leather B.V.

    The Netherlands

    ECCO Shoes Trade Ltd.

    Turkey

    ECCO Shops Vestdanmark A/S

    Denmark

    ECCO Sko A/S

    Denmark

    KRM (Austria) GmbH

    Austria

    KRM (Cyprus) Ltd.

    Cyprus

    KRM (Czech Republic) s.r.o.

    Czech Republic

    KRM (Danmark) A/S

    Denmark

    KRM (Deutschland) GmbH

    Germany

    KRM (Great Britain) Ltd.

    UK

    KRM (Hungary) Kft.

    Hungary

    KRM (Norway) AS

    Norway

    KRM (Poland) Sp.z.o.o.

    Poland

    KRM (PORTUGAL), LDA

    Portugal

    KRM (Sweden) AB

    Sweden

    KRM Adriatic d.o.o.

    Croatia

    KRM AG

    Switzerland

    KRM Footwear Romania SRL

    Romania

    KRM Footwear d.o.o. Beograd-Novi Beograd

    Republic of Serbia

    KRM Kenkä Oy

    Finland

    KRM OBUTEV SL, trgovsko podjetje, d.o.o.

    Slovenia

    KRM Retail (Slovakia) s.r.o.

    Slovakia

    KRM Switzerland AG

    Switzerland

    SIA KRM Baltic

    Latvia